Garten Eden

  • Der Salzgehalt der Böden in der Lagune von Venedig verleiht der Sant'Erasmo-Artischocke eine besondere Qualität. Vergrößern
    Der Salzgehalt der Böden in der Lagune von Venedig verleiht der Sant'Erasmo-Artischocke eine besondere Qualität.
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Erntezeit der violetten Artischocke ist kurz: von Anfang April bis Mitte Mai. Vergrößern
    Die Erntezeit der violetten Artischocke ist kurz: von Anfang April bis Mitte Mai.
    Fotoquelle: ZDF
  • Carlo Finotello hat mit seinem Bruder den Hof der Eltern übernommen. Damals, vor 20 Jahren, war die violette Artischocke vom Aussterben bedroht. Vergrößern
    Carlo Finotello hat mit seinem Bruder den Hof der Eltern übernommen. Damals, vor 20 Jahren, war die violette Artischocke vom Aussterben bedroht.
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Artischocke von Sant'Erasmo gilt als würziger und zarter als die toskanischen und sizilianischen Sorten. Vergrößern
    Die Artischocke von Sant'Erasmo gilt als würziger und zarter als die toskanischen und sizilianischen Sorten.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Doku-Reihe
Garten Eden

Infos
Online verfügbar von 23/06 bis 23/07
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
6+
arte
Sa., 23.06.
18:25 - 18:55
Zartes Herz Venetiens: Die violette Artischocke


Die violette Artischocke ist eine Spezialität der Lagune von Venedig, einer einzigartigen Landschaft zwischen Festland und Meer. Vor allem die allerersten Knospen der Artischocke, die zarten Castraure, reißen die Venezianer den Händlern aus der Hand. Auf die überregionalen Märkte schafft es diese Delikatesse fast nie. Angebaut wird die Pflanze auf der Laguneninsel Sant'Erasmo. Autorin Emanuela Casentini hat hier die Brüder Finotello besucht. Als sie vor 20 Jahren den Hof ihrer Eltern übernahmen, schien Landwirtschaft kaum noch profitabel zu sein. Aber seit die Brüder gemeinsam mit den anderen Bauern der Insel eine Genossenschaft gründeten, Sortenschutz beantragten und die professionelle Vermarktung vorantrieben, geht es mit der lokalen Spezialität bergauf. Die Brüder Finotello betreiben erfolgreiche Direktvermarktung - mit dem Boot. Und falls jemand nicht weiß, was man mit Artischocken alles machen kann - Carlo Finotellos Ehefrau Cosetta hat die besten Rezepte der Insel in einem Buch gesammelt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Dubai Airport - Der Megaflughafen

Dubai Airport - Der Megaflughafen - Episode 6(Episode 6)

Report | 25.06.2018 | 16:15 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 9(Episode 9)

Report | 25.06.2018 | 18:15 - 19:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr