Gefahr aus den Bergen

Bedrohtes Paradies: Tauender Permafrost - der Kitt der Hochgebirge - lässt viele Steilflanken und Gipfel brüchig werden. Vergrößern
Bedrohtes Paradies: Tauender Permafrost - der Kitt der Hochgebirge - lässt viele Steilflanken und Gipfel brüchig werden.
Fotoquelle: ZDF/Christian Schulz
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Gefahr aus den Bergen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
ZDFneo
Mi., 04.09.
04:45 - 05:30


In den vergangenen Jahren ereigneten sich in den Alpen immer häufiger Felsstürze und Steinlawinen - oft in der Nähe dicht besiedelter Touristenregionen. Die Dokumentation "Gefahr aus den Bergen" ist einem Phänomen auf der Spur, das die Hochgebirge der Welt zunehmend ins Wanken bringt. Bereits im Jahr 2002 versetzte eine Berglawine im Kaukasus die Wissenschaft in Aufruhr. Eine brüchige Felsflanke des Kolka-Massivs riss bei ihrem Absturz einen ganzen Gletscher mit sich. Die 250-fache Masse der New Yorker Twin Towers wälzte sich mit ungeheurer Zerstörungskraft talabwärts: Rund 100 Millionen Kubikmeter Eis, Schlamm und Geröll donnerten in die Tiefe - 120 Menschen starben bei dem Unglück. Es ist eine der größten jemals registrierten Gletscherlawinen. Eine internationale Expertengruppe versucht die genauen Ursachen des verhängnisvollen Mahlstroms herauszufinden, denn ähnliche Grundbedingungen finden sich auch in dichter besiedelten Gebirgsregionen wie den Alpen. Mit dabei ist auch der Schweizer Geowissenschaftler Professor Wilfried Haeberli, der in Fachkreisen respektvoll der "Gletscherpapst" genannt wird. Bei den Untersuchungen stoßen die Forscher auf tauenden Permafrost: eine unsichtbare Gefahr, aber mit weltweiter Bedeutung. Permafrost, das ist permanent gefrorener Untergrund im Innern der Felsen. Er hält die Hochgebirge und so auch die Alpen wie ein starker Zement zusammen. Für Wilfried Haeberli und seine Kollegen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn in vielen Regionen ist das Eis der Berge bereits bis in große Tiefen getaut. Mit komplexen Simulationen spielen sie die Auswirkungen des schwindenden Permafrostes in den verschiedenen Risikogebieten der Alpen durch, um bei Bergrutschen rechtzeitig reagieren zu können. Ihre größte Schwierigkeit ist es, exakte Daten aus Felsregionen zu bekommen, die als besonders brüchig gelten, wie etwa die Bliggspitze in Österreich und der Eiger in der Schweiz. Eine Untersuchung an einem sich bereits auflösenden Berg ist lebensgefährlich - dennoch gibt es Forscher, die das Problem anpacken. "Terra X" begleitet ein junges Wissenschaftlerteam von der Universität Bonn bei seiner Expedition auf die brüchige Bliggspitze oberhalb der Tiroler Ferienregion Kaunertal. Mithilfe einer außergewöhnlichen Messmethode können die Forscher wie bei einer Computertomografie tief in den Berg schauen und auf lange Sicht mehr Sicherheit für die Menschen im Tal schaffen. Die "Terra X"-Dokumentation "Gefahr aus den Bergen" ist mit den renommiertesten Permafrost-Forschern in den Risikozonen unterwegs und verdeutlicht über beeindruckende Landschaftsaufnahmen und Computeranimationen, in welchem Ausmaß tauender Permafrost die einzigartige Alpenwelt im Herzen Europas verändern wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Das Laichspiel der Huchen.

Münchens neue wilde Isar

Natur+Reisen | 02.09.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kopfschmuck: Der Wiedehopf ist für die Aufzucht seiner Jungen von Grossinsekten abhängig, darum kommt er fast nur noch in der südlichen Schweiz vor.

NETZ NATUR - Der Sinn der Vielfalt

Natur+Reisen | 02.09.2019 | 21:00 - 22:00 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
3sat Estland ist überwiegend ländlich geprägt - blühende Wiesen künden den Sommer an.

Estland: Wölfe, Biber, Bären

Natur+Reisen | 03.09.2019 | 14:05 - 14:50 Uhr
2/502
Lesermeinung
News
Der todsichere Coup entwickelt sich für Andy (Markus Knüfken, l.) und Keek (Oliver Korittke) zu einem Fiasko.

Der Ruhrpott-Kultfilm "Bang Boom Bang" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Tele 5 ehrt …  Mehr

Bei DSDS sitzt sie schon in der Jury, bei der "Let's Dance"-Tour nimmt Oana Nechiti diesen Platz nun auch ein.

Mini-Comeback für Oana Nechiti bei "Let's Dance". Bei der Live-Tour ist sie bei zwei Shows mit dabei…  Mehr

Königin Letizia von Spanien und König Filipe VI. mit den Prinzessinnen Leonor (rechts) und Sofia beim sommerlichen Fototermin im Marivent-Palast am 04. August 2019 in Palma de Mallorca.

In der ZDF-Reihe "Beruf: Königin!" porträtiert Julia Melchior eine neue Generation europäischer Köni…  Mehr

Spider-Man wird seine Abenteuer künftig wohl nicht mehr zusammen mit den anderen Marvel-Helden erleben.

Spider-Man und Marvel gehen endgültig getrennte Wege. Die Fans des Superhelden wollen das aber nicht…  Mehr

Die "Matrix"-Trilogie wird fortgesetzt.

Kein Fehler in der "Matrix": Die Filmreihe kehrt mit einem vierten Teil zurück – und das sogar mit d…  Mehr