Gefährliche Natur

  • Mit Hilfe von Wärmebildern zeigt Helen Czerski, warum Vulkanausbrüche monate- oder sogar jahrelang andauern können. Vergrößern
    Mit Hilfe von Wärmebildern zeigt Helen Czerski, warum Vulkanausbrüche monate- oder sogar jahrelang andauern können.
    Fotoquelle: ZDF/BBC 2016
  • So beeindruckend Blitze auch sind, sie können auch zur Gefahr werden. Vergrößern
    So beeindruckend Blitze auch sind, sie können auch zur Gefahr werden.
    Fotoquelle: ZDF/BBC 2016
  • Mit modernster Technik können Blitze im Detail festgehalten und analysiert werden. Vergrößern
    Mit modernster Technik können Blitze im Detail festgehalten und analysiert werden.
    Fotoquelle: ZDF/BBC 2016
  • Mit Hilfe von Hochgeschwindigkeitskameras ist Helen Czerski seltenen Blitzarten auf der Spur. Vergrößern
    Mit Hilfe von Hochgeschwindigkeitskameras ist Helen Czerski seltenen Blitzarten auf der Spur.
    Fotoquelle: ZDF/BBC 2016
Report, Dokumentation
Gefährliche Natur

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Di., 05.06.
04:45 - 05:30
Feuer


Vulkane und Blitze sind zwei der gefährlichsten Naturphänomene der Welt. Naturwissenschaftlerin Helen Czerski begibt sich mit Hilfe moderner Kameratechnologie auf deren Spur. Vom Ontake in Japan über den Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo bis zum Puyehue-Cordón Caulle in Chile halten aktive Vulkane weltweit noch viele Geheimnisse bereit, die ihnen Wissenschaftler erst dank moderner Kameratechnik nach und nach entlocken. Helen Czerski zeigt, warum diese Bilder nicht nur beeindruckend aussehen, sondern auch Wissenschaftlern dabei helfen, diese Gefahren besser zu verstehen und uns in Zukunft vor ihnen zu schützen. Auch von Blitzen geht nach wie vor eine tödliche Gefahr aus. Immerhin blitzt es auf unserem Planeten bis zu 30-mal pro Sekunde. Hochgeschwindigkeitskameras zeigen, was genau bei einem Einschlag passiert, und enthüllen außerdem, was wir Menschen mit der Entstehung von Aufwärtsblitzen zu tun haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Faszination Guinness - Die Jagd nach den Rekorden

Report | 04.06.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Wolfganz Nairz, Dietmar Löffler, Monika Mössmer, Ludwig Dornauer.

Der Adlerweg - Wo es in Tirol am schönsten ist!

Report | 04.06.2018 | 21:40 - 22:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung USA: 03.04.2009)

Die Müllsammler von Kairo

Report | 05.06.2018 | 02:50 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr