Geheimakte Tesla

  • Engineer Aron Koscho and his team from Applied Tesla Technology finish putting together the Death Ray prototype. Vergrößern
    Engineer Aron Koscho and his team from Applied Tesla Technology finish putting together the Death Ray prototype.
    Fotoquelle: © Discovery Channel/Discovery Communications
  • Aron Koscko. Vergrößern
    Aron Koscko.
    Fotoquelle: © DCI -
  • Inventor and scientist Nikola Tesla. circa 1890, by Napoleon Sarony. Vergrößern
    Inventor and scientist Nikola Tesla. circa 1890, by Napoleon Sarony.
    Fotoquelle: © ight
  • Geheimakte Tesla Vergrößern
    Fotoquelle: © UK Creative Agency - Stocktrek I/Discovery Communications
Info, Wissen
Geheimakte Tesla

Infos
Originaltitel
Tesla's Death Ray : A Murder Declassified
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
Discovery
Sa., 09.11.
18:40 - 19:25
Folge 4, Ein deutscher Einfluss?


Waren Nazi-Spione aus dem Dritten Reich hinter Nikola Teslas geheimen Aufzeichnungen her? Musste der geniale Wissenschaftler deshalb sterben? Um diese Fragen zu beantworten, setzt das Experten-Team aus Amerika seine Spurensuche fort. In New York trifft Militärspezialist Jack Murphy einen Informanten, der berichtet, er hätte den ehemaligen SS-Offizier Otto Skorzeny am Sterbebett besucht - und dort brisante Details über Teslas Tod sowie den Verbleib seiner verschollenen Unterlagen erfahren. Im Visier ausländischer Geheimdienste könnte Tesla seine Konstruktionspläne außerdem mit einem Code verschlüsselt haben. So wollte er verhindern, dass die brisanten Informationen in falsche Hände


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Restaurierung der „"Madonna"“ legte die ursprüngliche Farbschicht frei und zeigte, dass diese in jeder Hinsicht Technik und Stil des italienischen Malers Leonardo da Vinci entspricht.Zur ARTE-Sendung Da Vinci, or not Da Vinci? Das Rätsel um die Madonna Die Restaurierung der „Madonna“ legte die ursprĂĽngliche Farbschicht frei und zeigte, dass diese in jeder Hinsicht Technik und Stil des italienischen Malers Leonardo da Vinci entspricht.  © Iliade Productions Foto: ARTE France Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

TV-Tipps Universalgenie Leonardo da Vinci - Das Rätsel um die Madona

Info | 02.11.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Die Stubers - Eine Familie räumt auf

Die Stubers - Eine Familie räumt auf - Schatzsuche im Guggemol

Info | 11.11.2019 | 12:15 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Hathaway und Gary Carr stehen im Zentrum einer der insgesamt acht Episoden.

Amazon Prime widmet sich in einer neuen, ambitionierten Anthologie-Serie dem Thema Liebe in all sein…  Mehr

Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

"Ich habe nun mal eine Ader für schwarzen Humor", erklärt Frank Zander im Interview zu seinem neuen Album. Das mit dem titelgebenden "Urgestein" aber meint er todernst.

Frank Zander, selbsternanntes "Urgestein", betrauert das Verschwinden echter Typen und rechnet auf s…  Mehr

Grau ist das neue cool: Birgit Schrowange (61) moderiert seit 25 Jahren, seit der ersten Stunde, das RTL-Magazin "EXTRA". Am Montag, 14. Oktober, 22.15 Uhr, steht die Jubiläumssendung auf dem Programm.

Seit fast 40 Jahren ist Birgit Schrowange beim Fernsehen. Eine Karriere, die sie sich durch Frechhei…  Mehr

"Mein ganzes Leben bestand nur aus Rennen und Töten": Alice (Milla Jovovich) kann einfach nicht aus ihrer Haut.

Milla Jovovich verprügelt in der Videospiel-Verfilmung "Resident Evil 6: The Final Chapter" zum letz…  Mehr