Geheimbünde

Der Grundstein des Kapitols in Washington wurde nach Freimaurerritus verlegt. Überhaupt finden sich überall im Gebäude Hinweise auf den Geheimbund. Vergrößern
Der Grundstein des Kapitols in Washington wurde nach Freimaurerritus verlegt. Überhaupt finden sich überall im Gebäude Hinweise auf den Geheimbund.
Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
Report, Dokumentation
Geheimbünde

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
So., 10.06.
12:10 - 12:55
Folge 2, Die Erben der Templer


Die Freimaurer sind zahlenmäßig die wohl größte geheime Bruderschaft der Welt. Mehr als vier Millionen Anhänger versammeln sich regelmäßig in ihren Tempeln und Logenhäusern. Ihre Grundideale sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität. "Geheimbünde - Die Erben der Templer" begibt sich auf Spurensuche nach den historischen Wurzeln der Freimaurer. Als die älteste Freimaurerloge Deutschlands im Juli 2012 zur 275-Jahrfeier in die Hamburger Michaeliskirche einlädt, kommen Gäste aus aller Welt. Zur Verständigung benötigen sie keine gemeinsame Sprache, denn die geheimen Zeichen der Bruderschaft sind überall auf der Welt gleich. Viele dieser Zeichen stammen wahrscheinlich noch aus den Anfängen der Bewegung, die in den Bauhütten der mittelalterlichen Kathedralen ihren Anfang nahm. Damals vollbrachten die Steinmetze in den Augen der Menschen beim Bau der gigantischen Kathedralen wahre Wunder. Als verschworene Gemeinschaft zogen sie von Baustelle zu Baustelle und teilten ihr Wissen lediglich untereinander. Weder der allmächtige Klerus noch Staatsmänner oder Könige hatten einen Anteil daran. Wenn die Freimaurer unter sich waren, konnten sie frei über alles reden. So entstanden im Lauf der Zeit größere Diskussionsrunden, in die auch Nicht-Handwerker aufgenommen wurden. In den Logen kann man seine Meinung frei äußern, ohne Rücksicht auf soziale Unterschiede, denn hier ist theoretisch jeder Mensch gleich. Anwälte, Ärzte und Politiker zählen ebenso zu den "Brüdern" wie Handwerker und Künstler. Ihr aller Ziel - so die offizielle Lesart - ist es, ein besserer Mensch zu werden. Wie lässt es sich dann aber erklären, dass ausgerechnet eine Loge der Freimaurer, die sogenannte Propaganda Due (P2), in die Vorgänge um die Ermordung des Direktors der italienischen Banco Ambrosia, Roberto Calvi, verstrickt scheint? Seit der Gründung der ersten Loge im frühen 18. Jahrhundert wird immer wieder die Frage nach dem Grund für die strikte Geheimhaltung laut. Spricht das nicht dafür, dass der Geheimbund vielleicht doch etwas zu verbergen hat? Und was hat es mit den Anspielungen auf den Salomonischen Tempel in Jerusalem auf sich, die in jedem Tempel der Freimaurer zu finden sind? Könnte es gar eine Verbindung zu den sagenumwobenen Tempelrittern geben, wie manche vermuten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Mythbusters vs. Weißer Hai

Mythbusters vs. Weißer Hai

Report | 10.06.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Immer größer, immer breiter: Getreide-Ernte in Mecklenburg-Vorpommern. Riesige Flächen werden mit komplexer Technik bearbeitet.

die nordreportage - Erntestress - Härtetest für Mensch und Maschine

Report | 10.06.2018 | 13:00 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Im Winter taucht plötzlich eine Kegelrobbe auf dem Eis im Strelasund auf.

NaturNah - Einsatzort Inselparadiese und Meer

Report | 10.06.2018 | 13:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr