Geheimes Paris

  • Die alten Steinbruch-Gänge erstrecken sich über 300 Kilometer unter den Straßen von Paris. Vergrößern
    Die alten Steinbruch-Gänge erstrecken sich über 300 Kilometer unter den Straßen von Paris.
    Fotoquelle: ZDF/© La Famiglia 2017
  • Ein Zugang zu den Steinbrüchen unter Paris führt über eine lange Wendeltreppe in den Abgrund. Vergrößern
    Ein Zugang zu den Steinbrüchen unter Paris führt über eine lange Wendeltreppe in den Abgrund.
    Fotoquelle: ZDF/© La Famiglia 2017
  • In den Katakomben liegen die Gebeine von etwa sechs Millionen Pariser Bürgern, welche ab 1785 von den umliegenden Friedhöfen in den Untergrund überführt wurden. Vergrößern
    In den Katakomben liegen die Gebeine von etwa sechs Millionen Pariser Bürgern, welche ab 1785 von den umliegenden Friedhöfen in den Untergrund überführt wurden.
    Fotoquelle: ZDF/© La Famiglia 2017
  • Unter den Millionen Knochen in den Katakomben befinden sich auch die von historischen Persönlichkeiten, wie Maximilien de Robespierre. Vergrößern
    Unter den Millionen Knochen in den Katakomben befinden sich auch die von historischen Persönlichkeiten, wie Maximilien de Robespierre.
    Fotoquelle: ZDF/© La Famiglia 2017
  • Im Zuschauerraum der Opéra Garnier finden 1900 Menschen Platz. Sie war Geburtsort des "Phantoms der Oper". Vergrößern
    Im Zuschauerraum der Opéra Garnier finden 1900 Menschen Platz. Sie war Geburtsort des "Phantoms der Oper".
    Fotoquelle: ZDF/© La Famiglia 2017
Natur+Reisen, Stadtbild
Geheimes Paris

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mi., 17.04.
04:45 - 05:30
Unterirdische Megabauten


Die größte Nekropole der Welt, riesige Steinbrüche und Abwasserkanäle, die die gesamte Stadt untertunneln. Unter den Straßen von Paris liegen im Verborgenen unterirdische Megabauten. Die Metropole, die auch "Stadt der Lichter" genannt wird, hat eine dunkle und unheimliche Seite. In den Katakomben ruhen Millionen Tote, deren Knochen bizarr inszeniert sind. Diese Nekropole hat die Pariser Bevölkerung vor Krankheiten wie der Cholera gerettet. Doch auch der Bau der gigantischen Kanalisation war überlebenswichtig. Zeitweise überstieg die Zahl der Seuchen-Toten in Paris die Geburtenrate. Ohne diesen 2400 Kilometer langen Megabau, der unter das Pariser Straßennetz gegraben wurde, wäre die Pariser Bevölkerung durch ihren eigenen Dreck womöglich zugrunde gegangen. Seit dem Mittelalter wurde unter Paris Kalkstein für die überirdischen Bauten abgetragen. Die Kathedrale Notre-Dame und viele andere Großbauten wurden aus diesem Material errichtet. So entstanden riesige Hohlräume unter der Erde. Jahrhundertelang drohten ganze Straßenzüge einzustürzen. Erst Ludwig XVI. schaffte es, die Stadt zu stabilisieren. Zu all diesen Orten hat die Öffentlichkeit kaum Zutritt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Mit Tee und Häppchen auf Stadtrundfahrt; Londons Afternoon Tea Bus.

London, da will ich hin!

Natur+Reisen | 20.04.2019 | 17:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Naturjuwel Salzburg

Naturjuwel Salzburg

Natur+Reisen | 20.04.2019 | 23:50 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands.

natur exclusiv - Wildes Regensburg - Tiergeschichten aus der alten Stadt

Natur+Reisen | 21.04.2019 | 14:30 - 15:15 Uhr
3/500
Lesermeinung
News
Gewohnt ausdrucksstark und schlagfertig: Annette Frier und Christoph Maria Herbst landen als Ehepaar Anne und Erik Merz bei der Paartherapie – viel Arbeit für Psychologin Dr. Heller (Lena Dörrie).

Als Mini-Event inszeniert das ZDF im Osterprogramm die neue achtteilige Sitcom "Merz gegen Merz" – m…  Mehr

Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Markus Gürne wird den ARD-"Brennpunkt" moderieren.

Auf Madeira sind bei einem tragischen Busunglück mehrere Menschen gestorben und etliche weitere verl…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Es geht in die entscheidende Phase in der DEL: Sport1 zeigt das Auftaktspiel zum Playoff-Finale zwischen den Adlern Mannheim und dem EHC Red Bull München live. Los geht es am Donnerstag, 18. April, um 19.25 Uhr.

Die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München stehen sich im DEL-Finale 2018/19 gegenüber. Ein Gro…  Mehr