Geheimes Russland - Moskaus Unterwelten

  • Die Metrostationen sollen die neuen Kathedralen des Sozialismus sein. Vergrößern
    Die Metrostationen sollen die neuen Kathedralen des Sozialismus sein.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Moers
  • Moskau ist seit 1922 die Hauptstadt der Sowjetunion bzw. der Russischen Föderation. Vergrößern
    Moskau ist seit 1922 die Hauptstadt der Sowjetunion bzw. der Russischen Föderation.
    Fotoquelle: ZDF/Maxim Tarasjugin
  • Im ehemaligen geheimen Leitstand für Atomraketen mitten in Moskau. Verbindungstunnel der Hauptröhren. Vergrößern
    Im ehemaligen geheimen Leitstand für Atomraketen mitten in Moskau. Verbindungstunnel der Hauptröhren.
    Fotoquelle: ZDF/Maxim Tarasjugin
  • Gibt es ein zweites Metronetz, das nur für das Militär zugänglich ist und vom regulären Netz abzweigt? Vergrößern
    Gibt es ein zweites Metronetz, das nur für das Militär zugänglich ist und vom regulären Netz abzweigt?
    Fotoquelle: ZDF/hak_NBC
  • Der Fluss Neglinka verläuft bereits seit einem Jahrhundert unterirdisch. Vergrößern
    Der Fluss Neglinka verläuft bereits seit einem Jahrhundert unterirdisch.
    Fotoquelle: ZDF/Viktor Lonin
Report, Dokumentation
Geheimes Russland - Moskaus Unterwelten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mo., 29.10.
13:30 - 14:15


Was liegt wirklich unter der russischen Hauptstadt verborgen? Bunker und Fluchtwege aus dem Kreml - aber eine geheime Metro, die in zwölf Minuten das Zentralkomitee evakuieren könnte? Die sie zu Bunkern am Stadtrand oder zum Flughafen in Sicherheit bringen könnte, während oben der Atomkrieg wütete? Die Dokumentation kehrt zurück an die Orte und die sagenumwobenen Stätten, an denen die Geheimnisse Russlands gehütet wurden. Zeitzeugen berichten, wie Freund und Feind hinters Licht geführt wurden. Alle geheimen Orte entstanden durch militärische "Notwendigkeiten". Ihr damaliger Zweck wird historisch eingebettet, um die Rolle Russlands in der Weltgeschichte aus heutiger Sicht auch für das junge Publikum verständlich zu machen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat "Die Enterdigung Sepp Innerkoflers", Dokumentarfoto vor den Drei Zinnen

Tirol in Augenblicken - Fotografie im Land der Berge

Report | 29.10.2018 | 03:45 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR # 95 neue Thesen

#95neuethesen

Report | 29.10.2018 | 06:35 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL Tierschützer Laurie, der Retter der Straßenhunde in Koh Chang

Die Alltagskämpfer - ÜberLeben in Deutschland - Retter der Straßenhunde

Report | 30.10.2018 | 00:30 - 01:15 Uhr
4/509
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr