Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
WDR
So., 03.02.
15:15 - 16:00
Thailands abenteuerlicher Süden


Im Nationalpark Khao Sok gibt es uralte Wälder. Das Gebiet, in dem die rund 160 Millionen Jahre alten Bäume stehen, ist heute einer der schönsten Nationalparks Thailands. Maßgeblich um die Tiere kümmert sich hier Jo, der Chefbiologe für Südthailand. Er steht in einer Höhle und fängt Fledermäuse. Immer wieder werden hier neue Arten gefunden. Und natürlich möchte auch er eine entdecken. Die Elefanten des Parks bereiten Jo allerdings Sorgen. Ihre Wanderung ist beeinträchtigt, weil ein großer Stausee die Waldgebiete zerteilt. Der Biologe muss einen Ausweg suchen, um die Bestände der Tiere zusammenzuführen. Das Ufer des Sees wird von Kalksteinkarstbergen gesäumt. Diese ziehen sich vom Gebirge hinunter zur südwestlichen Küste Thailands. Berühmt ist hier der Nationalpark Phang Nga, der die Kulisse für zahlreiche Spielfilme lieferte. Aber auch im Golf von Thailand sind die Karstberge zu finden, die oft von Höhlensystemen durchzogen sind. Und dort brüten gerne die Weißnestsalangane, deren Nester hoch an den Höhlendecken hängen und in China als Delikatesse gelten. Ein Vermögen wird für sie bezahlt, aber nur unter Gefahren können die Männer von den Inseln sie ernten. Im Nationalpark Khao Sok streift Jo mit seinen Leuten durch die Wälder, auf der Suche nach Elefanten. Keiner weiß, wie viele hier leben. Er will ihre Zahl erfassen. Nur so kann er erkennen, ob Tiere gewildert werden oder nicht, ob sie sich vermehren oder ob ihr Bestand bedroht ist. Die Wälder und der große See des Khao Sok sind bestechend schön, aber friedlich ist es hier nicht. Menschen und Tiere kämpfen jeden Tag um ihr Überleben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Natur im Südwesten - Wasserwelten

Natur im Südwesten - Wasserwelten

Natur+Reisen | 03.02.2019 | 17:15 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Ein Tiefsee-Anglerfisch lockt mit seiner leuchtenden Angel im Planktonstrom Beute an.

Lichter der Tiefsee - Leuchtende Wunderwesen

Natur+Reisen | 04.02.2019 | 02:35 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Hoch oben im Kronendach der tropischen Regenwälder erstreckt sich ein einzigartiger Lebensraum.

Leben im Kronendach - Sonnenanbeter im Regenwald

Natur+Reisen | 04.02.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr

Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr