Geheimnisse der Tiefsee

  • Traumparadies: Korallenriff - So kennt man es. Vergrößern
    Traumparadies: Korallenriff - So kennt man es.
    Fotoquelle: ZDF/NHK
  • Das Massenlaichen der Korallen. Vergrößern
    Das Massenlaichen der Korallen.
    Fotoquelle: ZDF/NHK
  • Guentherus: Die neuentdeckte Tiefseequappe. Vergrößern
    Guentherus: Die neuentdeckte Tiefseequappe.
    Fotoquelle: ZDF/NHK
  • Ein roter Seeigel auf Korallenfelsen. Vergrößern
    Ein roter Seeigel auf Korallenfelsen.
    Fotoquelle: ZDF/NHK
  • Korallenriffe sind Heimat unzähliger Fischarten. Vergrößern
    Korallenriffe sind Heimat unzähliger Fischarten.
    Fotoquelle: ZDF/NHK
  • Ein lebendes Fossil im freien Wasser, die Nautilus-Tintenschnecke. Vergrößern
    Ein lebendes Fossil im freien Wasser, die Nautilus-Tintenschnecke.
    Fotoquelle: ZDF/NHK
  • Dr. Mark Erdmann im Tauchboot auf der Suche nach lebenden Fossilien. Vergrößern
    Dr. Mark Erdmann im Tauchboot auf der Suche nach lebenden Fossilien.
    Fotoquelle: ZDF/elina yamasaki
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Geheimnisse der Tiefsee

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
6+
ZDFneo
So., 21.10.
05:55 - 06:40
In den Kellern der Korallenriffe


Ein weiteres Mal taucht "Terra X" in das dunkle Reich der Tiefsee ab, in die Kellergeschosse atemberaubender Korallenriffe, auf der Suche nach lebenden Fossilien. Im Herbst 2014 macht sich ein japanisches Expeditions-Team in Begleitung des renommierten Meeresbiologen Mark Erdmann auf, um die dunklen Regionen tropischer Ozeane zu erkunden. Ihr Weg führt sie über das Great Barrier Reef zu den Tiefseeschluchten vor Indonesien und Papua-Neuguinea. Erdmann, der bereits mehrere unbekannte Arten entdeckt hat, hofft, hier ein weiteres Mal fündig zu werden. Den Forschern steht bei ihrer Unternehmung das Forschungsschiff "Alucia" mit zwei Tauchbooten zur Verfügung, die vom Mutterschiff abgelassen werden und bis in Tiefen von über 1000 Metern vordringen können. Eine Reise in die Tiefsee ist gleichzeitig auch eine Zeitreise. Denn das Reich der ewigen Dunkelheit ist von lebenden Fossilien bevölkert. Da sich ihr Lebensraum in Jahrmillionen nur unerheblich verändert hat, waren sie nicht wie andere Wesen auf dem Planeten gezwungen, sich stetig neuen Bedingungen anzupassen. Deshalb begegnen die Forscher bei ihren Tauchgängen Arten, die schon lange aufgrund von Versteinerungen bekannt waren, doch als längst ausgestorben galten. Mark Erdmann und seinem Team gelingt mithilfe von Ködern, Fotofallen und ihren Tauchbooten, einige dieser scheinbaren Urzeitwesen vor die Kamera zu bekommen. Sogar zwei große Exemplare einer neu entdeckten Fischart kommen im Höhlensystem am Fuß eines Riffs zum Vorschein - die Krönung der Expedition.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Schon seit Hunderten von Jahren leben Wildpferde im Merfelder Bruch bei Dülmen.

Wilde Heimat - Der Frühling

Natur+Reisen | 22.10.2018 | 14:05 - 14:50 Uhr (noch 42 Min.)
2.79/500
Lesermeinung
arte Der 15. Längengrad umfasst auch solche klimatischen Extremzonen wie Spitzbergen.

Eine Tagesreise von Spitzbergen bis Namibia - Sanfte Natur, raue Wildnis

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 08:00 - 08:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2007 holte das DHB-Team den Titel. Im kommenden Jahr bei der WM in Dänemark und Deutschland will das Team von Bundestrainer Christian Prokop für eine ähnliche Sensation sorgen.

Gute Nachrichten für Sportfans: Die Handball-WM 2019 wird live im Free-TV zu sehen sein. ARD und ZDF…  Mehr

Im August 2018 wurde bei Schauspielerin Selma Blair Multiple Sklerose diagnostiziert. In einem berührenden Instagram-Post meldete sich die 46-Jährige nun zu Wort.

Bei Instagram spricht Selma Blair offen und emotional über ihre Erkrankung. Von ihren Hollywood-Koll…  Mehr

Cate Blanchett wählt gerne Rollen, die sie herausfordern. Ihrer Meinung nach sollte das auch so bleiben.

Keine homosexuellen Rollen mehr für heterosexuelle Darsteller? Trans-Rollen nur für Trans-Darsteller…  Mehr

Seit 20 Jahren spielt er Deutschlands erfolgreichsten Fernseharzt. Nun feiern Thomas Rühmann und seine Serie "In aller Freundschaft" Jubiläum. Zeit für einen sehr persönlichen Rück - und Ausblick.

Seit 20 Jahren spielt Thomas Rühmann den Arzt Roland Heilmann in der ARD-Erfolgsserie "In aller Freu…  Mehr

Die Albrecht-Brüder Theo (Arnd Klawitter, links) und Karl (Christoph Bach) übernahmen nach dem Zweiten Weltkrieg das elterliche Lebensmittelgeschäft und eröffneten bald größere Filialen.

Aldi kennt in Deutschland jedes Kind, über die legendären Gründer Karl und Theodor Albrecht weiß man…  Mehr