Geheimnisvolle Wildblumen

  • Die Weiße Narzisse gedeiht vor allem in kalkarmen Gebieten. Sie braucht viel Feuchtigkeit und wächst deswegen vermehrt auf Feuchtwiesen und in Flachmooren. Vergrößern
    Die Weiße Narzisse gedeiht vor allem in kalkarmen Gebieten. Sie braucht viel Feuchtigkeit und wächst deswegen vermehrt auf Feuchtwiesen und in Flachmooren.
    Fotoquelle: © ARTE/Les Films d
  • Die Kornrade gedeiht am besten auf mäßig basen- und stickstoffhaltigen, trockenen Böden. Vergrößern
    Die Kornrade gedeiht am besten auf mäßig basen- und stickstoffhaltigen, trockenen Böden.
    Fotoquelle: © ARTE/Les Films d
  • Das Purpur-Knabenkraut ist eine der größten heimischen Orchideen. Vergrößern
    Das Purpur-Knabenkraut ist eine der größten heimischen Orchideen.
    Fotoquelle: © ARTE/Les Films d
  • Der Klatschmohn bevorzugt sommerwarmen, meist kalkhaltigen Lehmboden. Man findet ihn verbreitet in Getreidefeldern, selten auch auf Schutt und an Wegen. Vergrößern
    Der Klatschmohn bevorzugt sommerwarmen, meist kalkhaltigen Lehmboden. Man findet ihn verbreitet in Getreidefeldern, selten auch auf Schutt und an Wegen.
    Fotoquelle: © ARTE/Les Films d
Natur + Reisen, Pflanzen
Geheimnisvolle Wildblumen

Infos
Originaltitel
Les secrets des fleurs sauvages
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2018
arte
Di., 03.12.
15:50 - 16:45
Feld_ und Wiesenblumen


Veronica, Daphne, Anemone oder Angelika: Viele dieser Feld- und Wiesenblumen tragen Namen wie Prinzessinnen. Dabei sind sie äußerst bescheiden und verlangen nicht mehr, als sich den Platz zu erobern, der ihnen zusteht. Über Jahrhunderte koexistierten Wildblumen und Menschen harmonisch, bis das natürliche Gleichgewicht und ihr Lebensraum durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung und den Einsatz von Pestiziden zerstört wurde. Auf einer unberührten Wiese können Hunderte Blumenarten aus verschiedensten Pflanzenfamilien wachsen. Heute findet man diese artenreichen Wiesen immer seltener. Im Aubrac beispielsweise, im französischen Zentralmassiv, sind solche Blumenwiesen fast ganz verschwunden. Von wilden Orchideen- und Tulpenarten, Wiesensalbei, Pfaffenblume, Dotterblume, Klee bis hin zu Margeriten und Mohnblumen - im Gespräch mit Botanikern, einem Landwirt, einem Naturfotografen, einem Landschaftsgärtner, einem Agrarökologen und einem Kräuterbauern geht dieser Film der Frage nach, wie der Mensch wieder im Einklang mit diesen wilden Schönheiten leben kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo zur Sendung Schnittgut. Alles aus dem Garten

Schnittgut. Alles aus dem Garten

Natur + Reisen | 16.12.2019 | 15:30 - 15:58 Uhr
3/503
Lesermeinung
HR S+DWESTRUNDFUNK GR+NZEUG, jeweils dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen (BW). Andrea Müller, Moderatorin. © SWR/Kluge, honorarfrei - Verwendung gemS§ der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung: "Bild: SWR/Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Tel. 07221/929-2287,-3852, Fax-2059, foto@swr.de.

Grünzeug - Festlich! Festlich! - Weihnachtliches aus dem Gartenhaus in Marbach

Natur + Reisen | 19.12.2019 | 09:55 - 10:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR MDR Garten - title card

MDR Garten

Natur + Reisen | 22.12.2019 | 08:30 - 09:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Für viele deutsche TV-Zuschauer ist Neil Dudgeon (58, mit Nick Hendrix) der Inbegriff des  englischen Gentlemans: Seit fast neun Jahren geht der Brite als "Inspector Barnaby" schrägen Mordfällen vor idyllischer Country-Kulisse auf den Grund. Das ZDF zeigt sechs neue Folgen (ab Sonntag, 22. Dezember, 22.15 Uhr).

Seit zehn Jahren verkörpert Neil Dudgeon "Inspector Barnaby" – und begeistert sogar Bundeskanzlerin …  Mehr

Crewmitglied David Jordan (Jake Gyllenhaal) sieht, wie die Probe an Bord der Raumstation gelangt. Die Hoffnung ist groß, dass sich in der Probe das erste Leben außerhalb der Erde befindet. Im Labor soll sie weiter untersucht werden.

Auf der Suche nach außerirdischem Leben findet ein Forschungsteam genau das – und ist mit dem smarte…  Mehr

Mit einem Stein in der Brust hat die Liebe keine Chance: "Das kalte Herz" erzählt ein schauriges Märchen von Gier und Gefühllosigkeit. Bild: Köhlerjunge Peter (Frederick Lau).

Im Kern ist "Das kalte Herz" in der Version aus dem Jahr 2016 kaum verhohlene Kapitalismuskritik, di…  Mehr

Anke Wollner (Julia Richter) wurde als Jugendliche in einem DDR-Erziehungsheim zur Killerin ausgebildet.

In der vierten Craig-Russell-Verfilmung bekommt es Jan Faber mit einem alten Bekannten zu tun. Wirkl…  Mehr

Mary (Kate McKinnon), Josh Parker (Jason Bateman), Clay Vanstone (T.J. Miller) und Tracey Hughes (Olivia Munn, von links) müssen um ihre Arbeitsplätze zu sichern, die beste Weihnachtsparty überhaupt schmeißen.

Die Komödie "Dirty Office Party" bietet flache Gags und viel Klamauk. Die Darsteller spielen aber so…  Mehr