Geheimnisvolles Mittelmeer

  • Die ARD-Doku "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" erzählt von faszinierenden Lebenswelten im Mittelmeer und an dessen Küsten. Wüstenfüchse etwa müssen mit den kargen Lebensverhältnissen afrikanischer Wüsten herumschlagen. Vergrößern
    Die ARD-Doku "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" erzählt von faszinierenden Lebenswelten im Mittelmeer und an dessen Küsten. Wüstenfüchse etwa müssen mit den kargen Lebensverhältnissen afrikanischer Wüsten herumschlagen.
    Fotoquelle: NDR/NDR Naturfilm/doclights/Blue Planet Film
  • Tierfilmer Thomas Behrend fängt auch einzigartige Bilder des Wiedehopfs ein, der sowohl in Europa als auch in Afrika lebt. Vergrößern
    Tierfilmer Thomas Behrend fängt auch einzigartige Bilder des Wiedehopfs ein, der sowohl in Europa als auch in Afrika lebt.
    Fotoquelle: NDR/NDR Naturfilm/doclights/Blue Planet Film
  • Weiße Häuser sind charakteristisch für die Küste der griechischen Insel Santorini. Erbaut sind sie auf den Rändern eingestürzter Vulkane. Vergrößern
    Weiße Häuser sind charakteristisch für die Küste der griechischen Insel Santorini. Erbaut sind sie auf den Rändern eingestürzter Vulkane.
    Fotoquelle: NDR/NDR Naturfilm/doclights/Blue Planet Film
  • Der Oktopus hat eine erstaunliche Fähigkeit: Er kann Vulkanausbrüche vorhersehen. Vergrößern
    Der Oktopus hat eine erstaunliche Fähigkeit: Er kann Vulkanausbrüche vorhersehen.
    Fotoquelle: NDR/NDR Naturfilm/doclights/Blue Planet Film
  • Das Leben in der Sahara, der größten Wüste der Welt, ist voller Herausforderungen. Sie grenzt im Norden an das Mittelmeer. Vergrößern
    Das Leben in der Sahara, der größten Wüste der Welt, ist voller Herausforderungen. Sie grenzt im Norden an das Mittelmeer.
    Fotoquelle: NDR/NDR Naturfilm/doclights/Blue Planet Film
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Ein Leben in Extremen
Von Julian Weinberger

Infos
Audiodeskription
ARD
Mo., 10.12.
20:15 - 21:00
Von Pottwalen und Wüstenfüchsen


Wohl jeder war schon einmal im Urlaub am Mittelmeer. Dass die Region weit mehr als eine Touristenregion ist, zeigt eine neue Folge von "Erlebnis Erde".

Am Strand in der Sonne liegen, sich vom Alltag erholen und zwischendurch eine Abkühlung im kristallklaren Wasser: Viele bringen wohl genau das mit dem Mittelmeer in Verbindung. Faszinierende Landschaften, die üppige Vegetation und die vielfältige Tierwelt bleiben bei der Sommerfrische oft auf der Strecke. Umso beeindruckender sind die Impressionen dieser ungekannten Welt, die nun der ARD-Dokumentarfilm "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" frei Haus liefert. Tierfilmer Thomas Behrend begab sich auf die Spuren von Tieren, deren Leben von Extremen geprägt ist.

Eines dieser Lebewesen ist der Oktopus. Das Tier kann Vulkanausbrüche vorhersehen. In einer Region, in der es viele der aktivsten Vulkane der Welt gibt, ist das definitiv eine nützliche Eigenschaft. Grund für diese außergewöhnlichen Landschaften ist das Aufeinanderdriften der tektonischen Platten, wie der Film erläutert. Auch unter Wasser entstehen dadurch einzigartige Lebenswelten, etwa Tiefseegräben. Dort leben sowohl das größte Raubtier der Erde, der Buckelwal, als auch bisher kaum erforschte Kreaturen, wie Tiefseehaie und Kalmare. Eine spektakuläre Bilderreise, die nebenbei natürlich auch Lust auf den nächsten Sommerurlaub am Mittelmeer macht.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Gigantische Wälder aus mächtigen Nadelbäumen ziehen sich in Darkwoods bis auf 2.000 Meter Höhe.

Der Schwarzwald in Kanada

Natur+Reisen | 16.12.2018 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Wochenmarkt in Geisenheim.

Herrliches Hessen

Natur+Reisen | 16.12.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3.36/5028
Lesermeinung
ARD Deutschlandbilder

Deutschlandbilder

Natur+Reisen | 17.12.2018 | 04:35 - 04:48 Uhr
3.17/5018
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr