Geld, Gier und Grössenwahn

  • Alles verloren: Der 83-jährige Johann Thomann hat sein Erspartes für das Pflegeheim auf Anraten seiner Bank in Papiere der konkursiten Lehman Brothers investiert. Vergrößern
    Alles verloren: Der 83-jährige Johann Thomann hat sein Erspartes für das Pflegeheim auf Anraten seiner Bank in Papiere der konkursiten Lehman Brothers investiert.
    Fotoquelle: SRF
  • Investmentbanker Markus Pfister Vergrößern
    Investmentbanker Markus Pfister
    Fotoquelle: SRF
  • Kochende Volksseele: «Boni zurück!», skandieren Gewerkschafter und Bürger auf dem Paradeplatz. Vergrößern
    Kochende Volksseele: «Boni zurück!», skandieren Gewerkschafter und Bürger auf dem Paradeplatz.
    Fotoquelle: SRF
  • Börsenspezialist Jens Korte kurz vor dem Sendeauftritt Vergrößern
    Börsenspezialist Jens Korte kurz vor dem Sendeauftritt
    Fotoquelle: SRF
  • Der frühere CS-Konzernchef Oswald Grübel Vergrößern
    Der frühere CS-Konzernchef Oswald Grübel
    Fotoquelle: SRF
Report, Dokumentation
Geld, Gier und Grössenwahn

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2008
SF1
So., 10.06.
14:10 - 15:00
Die Schweiz im Sog der Finanzkrise


Die Reise zum Ursprung der grössten Wirtschaftskrise seit 1929 führt nach New York: An der Wallstreet erklärt Börsenspezialist Jens Korte, wie der amerikanische Traum vom Eigenheim ohne Eigenkapital zum Alptraum wurde. Zwei ehemalige UBS-Investmentbanker erzählen, wie der Druck, die Nummer eins zu werden, blind für Risiken machte. Und der ehemalige CS-Konzernchef Oswald Grübel sinniert über die Milliardenverluste seiner Bank. Aber das Platzen der Immobilienblase ist erst der Auftakt der Krise: Am 15. September 2008 erstickt in New York die renommierte Investmentbank Lehman Brothers an ihren faulen Hypotheken - ein Donnerschlag für die Banker. Aus Angst davor, wen es als Nächsten trifft, leihen sie sich kein Geld mehr. «Ohne Kapital kein Kapitalismus», kommentiert Jens Korte den Zusammenbruch des Kreditmarkts. Von den USA bis nach Island und Deutschland bleibt den Regierungen nichts anderes übrig, als Tausende von Milliarden in ihre Banken zu pumpen, um die Wirtschaft vor dem Kollaps zu retten. Mit dem Untergang von Lehman Brothers erreicht die Krise auch die Schweizer Kleinanleger. Der 83-jährige Johann Thomann verliert sein Erspartes für das Altersheim: 80'000 Franken hat er auf Empfehlung seines Bankberaters in angeblich todsichere strukturierte Produkte von Lehman investiert. In der Krise zeigt sich, dass Kleinanleger die immer komplexeren Finanzprodukte nicht verstehen, derweil ihre Kundenberater sie aggressiv verkaufen, weil sie gut daran verdienen. Anfangs Oktober 2008, als die Nachbarstaaten ihre Banken retten, preist sich die UBS als sichere Bank, und auch der Schweizer Bundespräsident sieht keinen Grund «zu pumpen, wenn es nicht nötig ist». Die Nachricht des 68 Milliarden schweren Rettungspakets trifft die Schweiz darum völlig unerwartet. Während im Börsenraum der Bank Vontobel die Händler den Tag «nur überleben» wollen, protestieren Bürger auf der Strasse gegen die Lohnexzesse, und an der Messe für strukturierte Produkte hoffen Investoren auf den nächsten Gewinn. Was ist aus dieser Krise zu lernen? Das Fazit von Oswald Grübel, der 35 Jahre lang im Finanzgeschäft tätig war, ist vernichtend: «Es gibt jedes Mal eine neue Generation, die etwas tut, das sie vielleicht nicht tun sollte».


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Immer größer, immer breiter: Getreide-Ernte in Mecklenburg-Vorpommern. Riesige Flächen werden mit komplexer Technik bearbeitet.

die nordreportage - Erntestress - Härtetest für Mensch und Maschine

Report | 10.06.2018 | 13:00 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Im Winter taucht plötzlich eine Kegelrobbe auf dem Eis im Strelasund auf.

NaturNah - Einsatzort Inselparadiese und Meer

Report | 10.06.2018 | 13:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Der Stadtteil Copacabana.

Copacabana - Die Suche nach dem Glück

Report | 10.06.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr