Geliebter Mist - Ackern für den Lebenstraum

Report, Dokumentation
Geliebter Mist - Ackern für den Lebenstraum

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
SWR
So., 30.09.
07:00 - 07:30


"Jede Kuh ist ein Individuum", da ist sich Anja Hradetzky (29) sicher. Gemeinsam mit ihrem Mann Janusz (29) und Söhnchen Johannes (3) betreibt sie nahe Brandenburg eine Milchviehwirtschaft der besonderen Art. "Unsere 27 Tiere sind fast das ganze Jahr draußen. Die Kühe ziehen ihre Kälber groß und die Hörner bleiben selbstverständlich dran." Anja geht mit dieser artgerechten Haltung ein hohes Risiko ein. Ihre Kühe geben weniger Milch. "Wir leben vom Verkauf der Milch. Wenn der Milchpreis weiter so fällt, wird es finanziell eng." Massentierhaltung kommt für sie aber nicht in Frage. Sie hofft darauf, dass immer mehr Menschen bereit sind, mehr Geld zu zahlen. "Es wird nicht leicht, etwas zu verändern. Die Menschen sind bequem", sagt sie und ihr Blick geht zu ihrem kleinen Sohn. "Aber wir müssen es versuchen, oder?" "Meine Sicht auf das Leben veränderte sich vollständig mit der Geburt meines ersten Kindes", erzählt Anja Wolf (35). Sie schmeißt ihr Studium der Kulturwissenschaften in Berlin und lernt in der Schweiz das Käsemachen. "Das war alles so echt und unmittelbar. Es braucht so wenig für ein gutes Leben." Mit ihrem Mann Frank (32) und den Kindern hat sie jetzt einen Bio-Schafhof im nordrheinwestfälischen Beverungen. Das Haus ist noch im Bau, aber im Stall stehen schon 180 Milchschafe. Frischkäse will Anja aus deren Milch herstellen. "Ich bin da vielleicht etwas naiv herangegangen", gibt sie zu. Ihre Tage sind übervoll mit Arbeit, es bleibt kaum Zeit für Erholung. Ein Jahr begleitet die Dokumentation die Jungbäuerinnen und ihre Familien. Wird sich ihr Traum auf ein nachhaltiges Leben erfüllen und bleiben sie ihren Idealen treu, auch den Tieren ein möglichst artgerechtes Leben zu bieten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Truthahn - ein Klassiker der amerikanischen Küche zur Feier von Thanksgiving

Royal Dinner - Ein Thanksgiving in Paris

Report | 30.09.2018 | 03:35 - 04:05 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
ZDF zdf.formstark

zdf.formstark

Report | 30.09.2018 | 05:35 - 05:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Eben noch dort zu Hause, wird "ihr" Deich demnächst gezielt gebrochen. Das Wasser kommt wieder - in Friesland träumen kleine Städtchen im Hinterland der Deiche davon, wieder Hafenort zu werden, denn von der Landwirtschaft können immer weniger leben.

Meere, Mauern, Mauscheleien - Europas Kulturhauptstädte 2018

Report | 30.09.2018 | 10:05 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr