Geniale Rivalen

Die beiden Apple-Gründer Steve Jobs (Joseph Varca, l.) und Steve Wozniak (Dustin Ingram, r.) präsentieren den ersten Apple-Computer. Steve Jobs' größter Rivale in der neuen Computerindustrie wird Google-Gründer Bill Gates. Gemeinsam und gegeneinander revolutionieren sie mit ihren Ideen die Welt. Vergrößern
Die beiden Apple-Gründer Steve Jobs (Joseph Varca, l.) und Steve Wozniak (Dustin Ingram, r.) präsentieren den ersten Apple-Computer. Steve Jobs' größter Rivale in der neuen Computerindustrie wird Google-Gründer Bill Gates. Gemeinsam und gegeneinander revolutionieren sie mit ihren Ideen die Welt.
Fotoquelle: ZDF/Frazers Photography
Report, Geschichte
Geniale Rivalen

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Do., 23.08.
15:00 - 15:45
Computer - Jobs gegen Gates


Sie revolutionierten gemeinsam die Welt, waren aber erbitterte Rivalen: Microsoft-Gründer Bill Gates und Apple-Schöpfer Steve Jobs. Beide schrieben mit ihren Ideen Technik-Geschichte. Sie mochten sich nicht, und doch brauchten sie einander. Das von Bill Gates mitentwickelte Betriebssystem Windows eroberte die Computer in aller Welt. Steve Jobs setzte hingegen mit seinen Typen-Reihen bei Apple immer wieder neue Maßstäbe. Der Film erzählt die Geschichte zweier Computer-Genies, die zwei Weltunternehmen schufen. Immer wieder kreuzten sich ihre Wege, und sie machten aus ihrer Rivalität keinen Hehl. Jobs sah in Gates einen Techniker ohne eigene Visionen. Gates hingegen fühlte sich Jobs überlegen, der ja nicht einmal programmieren könne.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Xu Guangqi war der erste Schüler von Matteo Ricci. Er schrieb das, was Ricci ihm an Geometrie beibrachte, auf Chinesisch nieder.

Die Jesuiten und die chinesische Astronomie - Die Verbotene Stadt

Report | 22.08.2018 | 09:25 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF 50 Jahre nach dem Einmarsch der Truppen des Warschauer Pakts rekonstruiert die Dokumentation die Tage in Prag, die Weltgeschichte geschrieben haben.

Der Prager Frühling und die Deutschen - Vom Traum zum Trauma

Report | 23.08.2018 | 01:00 - 01:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr

In einem kurzen Clip, den RTL auf Twitter veröffentlichte, sieht man "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Fiesling Jo Gerner (Wolfgang Bahro) mit fahlem Gesicht unter der Erde liegen. Die Fans bangen nun: Stirbt das Urgestein wirklich den Serientod? Am Freitag, 17. August, 19.40 Uhr, RTL, wird die Frage wohl aufgelöst.

Das aschfahle Gesicht von Jo Gerner, der Rest des Körpers unter der Erde. Was wollen uns die Macher …  Mehr

Robert Anthony De Niro Jr. erblickte 1943 als Sohn eines Künstlerpaars in New York das Licht der Welt. Dass er Schauspieler werden wollte, wusste "Bobby Milk", wie er aufgrund seiner Blässe genannt wurde, schon als er mit zehn als feiger Löwe in einer Schulaufführung von "Der Zauberer von Oz" auf der Bühne stand.

Robert De Niro ist ein Mythos. Seine Schauspielkunst hat ihn zur Hollywood-Legende gemacht, als Mens…  Mehr

Der junge Wolfgang (Louis Hofmann) wird mit der ganzen Härte des Heimes konfrontiert.

Die Unterdrückung und Gewalt, die der "Film" Freistatt zeigt, waren eigentlich nur im Nationalsozial…  Mehr