Geniale Rivalen

  • Nach drei Jahren Forschung und mithilfe von fast zwei Milliarden Dollar baute Oppenheimer (Ryan Gilreath) eine Atombombe. Vergrößern
    Nach drei Jahren Forschung und mithilfe von fast zwei Milliarden Dollar baute Oppenheimer (Ryan Gilreath) eine Atombombe.
    Fotoquelle: ZDF/MICHAEL HOSENFELD
  • 1942 gelang es Werner Heisenberg (Yosef Podolski, l.) erstmals, in einem Kernreaktor überschüssige Neutronen zu produzieren. Vergrößern
    1942 gelang es Werner Heisenberg (Yosef Podolski, l.) erstmals, in einem Kernreaktor überschüssige Neutronen zu produzieren.
    Fotoquelle: ZDF/MICHAEL HOSENFELD
  • In den Geheimlaboren in der Wüste hat J. Robert Oppenheimer (Ryan Gilreath) den Schlüssel zur Plutoniumbombe entdeckt. Vergrößern
    In den Geheimlaboren in der Wüste hat J. Robert Oppenheimer (Ryan Gilreath) den Schlüssel zur Plutoniumbombe entdeckt.
    Fotoquelle: ZDF/MICHAEL HOSENFELD
  • Heisenberg (Yosef Podolski) war einer der besten Physiker der Welt. Vergrößern
    Heisenberg (Yosef Podolski) war einer der besten Physiker der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/MICHAEL HOSENFELD
  • Oppenheimers (Ryan Gilreath, l.) größte Sorge war, dass die Implosion nicht funktionieren und die Bombe zu früh detonieren würde. Vergrößern
    Oppenheimers (Ryan Gilreath, l.) größte Sorge war, dass die Implosion nicht funktionieren und die Bombe zu früh detonieren würde.
    Fotoquelle: ZDF/NAT GEO PHOTOGRAPHER
Report, Geschichte
Geniale Rivalen

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Fr., 21.09.
22:25 - 23:10
Atombombe - Oppenheimer gegen Heisenberg


Robert Oppenheimer soll für die USA die erste Nuklearwaffe bauen. Dabei treibt die Angst, die Nazis würden mithilfe von Werner Heisenberg die neue Superwaffe zuerst entwickeln, sein Team an. Während die Amerikaner Milliarden Dollar investieren und über 100 000 Personen für die Entwicklung der Atombombe beschäftigen, erforscht in Deutschland nur eine kleine Gruppe von Wissenschaftlern um Heisenberg die militärische Nutzung der Kernkraft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Damals... - Wiesnfreud und Wiesnleid

Report | 22.09.2018 | 13:25 - 13:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Inszenierung mit Komparsen: Cannstatter Volksfest, Hexenschaukel um 1930.

Das Jahr ohne Sommer - Wie das Cannstatter Volksfest entstand

Report | 23.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Der erste "Kindertransport": Anfang Dezember 1938 warten deutsch-jüdische Jungen und Mädchen im Fährhafen Hoek van Holland auf die Weiterreise nach Großbritannien.

ZDF-History - Rettung der Zehntausend - Die Kindertransporte

Report | 23.09.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr