Geniale Rivalen

  • Yuri Gagarin verlässt die Erde mit einer Geschwindigkeit von 17 500 Meilen pro Stunde. Er ist der erste Mensch im Weltall und wird nach seiner Rückkehr in Russland als Nationalheld gefeiert. Vergrößern
    Yuri Gagarin verlässt die Erde mit einer Geschwindigkeit von 17 500 Meilen pro Stunde. Er ist der erste Mensch im Weltall und wird nach seiner Rückkehr in Russland als Nationalheld gefeiert.
    Fotoquelle: ZDF/NAT GEO PHOTOGRAPHER
  • Koroljow wählt Yuri Gagarin als erste Person, die in einer kugelförmigen Kapsel in der Rakete R7 ins Weltall fliegen darf. Vergrößern
    Koroljow wählt Yuri Gagarin als erste Person, die in einer kugelförmigen Kapsel in der Rakete R7 ins Weltall fliegen darf.
    Fotoquelle: ZDF/JOHN FRAZER
Report, Geschichte
Geniale Rivalen

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Di., 27.11.
07:15 - 07:58
Raketen - Von Braun gegen Koroljow


Der Wettlauf ins All ist ein Duell zweier Supermächte und ihrer Weltraumprogramme. Auf amerikanischer Seite steht der Deutsche Wernher von Braun, ihm gegenüber Sergei Koroljow. Dem sowjetischen Raketenkonstrukteur gelingt es, mit "Sputnik" den ersten sowjetischen Satelliten und mit Juri Gagarin den ersten Menschen ins All zu schicken. Doch unter Führung seines ehemaligen Assistenten von Braun gelingt Amerika die Mondlandung. Während Wernher von Braun weltberühmt wird, halten die Sowjets die Identität seines großen Rivalen Koroljow bis zu dessen Tode geheim - zu groß ist die Angst vor einem Anschlag auf das Leben ihres Raketenkonstrukteurs.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Britische Truppen beim †ben mit dem Bajonett

Kleine Hände im Großen Krieg - Die Lüge

Report | 25.11.2018 | 08:55 - 09:20 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Ein Bild, wie wir es aus der Zeit der Shoah kennen: ausgemergelte Kšrper und zerlumpte Menschen mit leerem Blick. Aufnahme sowjetischer KameramŠnner von einem Ghetto.

Die Grauen der Shoah, dokumentiert von sowjetischen Kameramännern

Report | 29.11.2018 | 00:40 - 01:35 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
arte Emissär Tamas Graf Erdödy (Raphael von Bargen), ein Jugendfreund Kaiser Karls, verfolgt dessen geheime Friedensinitiative aus nächster Nähe.

"Verrat!" - Das Ende der Habsburger im Ersten Weltkrieg

Report | 29.11.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr

Orcs (Toby Kebbell, links) gegen Menschen (Travis Fimmel): Die Videospielverfilmung "Warcraft: The Beginning" verspricht jede Menge Hau-Drauf-Action.

Das erfolgreichste Videospiel wurde als "Warcraft: The Beginning" verfilmt. Längst überfällig oder u…  Mehr