Geniale Rivalen

Die beiden Apple-Gründer Steve Jobs (Joseph Varca, l.) und Steve Wozniak (Dustin Ingram, r.) präsentieren den ersten Apple-Computer. Steve Jobs' größter Rivale in der neuen Computerindustrie wird Google-Gründer Bill Gates. Gemeinsam und gegeneinander revolutionieren sie mit ihren Ideen die Welt. Vergrößern
Die beiden Apple-Gründer Steve Jobs (Joseph Varca, l.) und Steve Wozniak (Dustin Ingram, r.) präsentieren den ersten Apple-Computer. Steve Jobs' größter Rivale in der neuen Computerindustrie wird Google-Gründer Bill Gates. Gemeinsam und gegeneinander revolutionieren sie mit ihren Ideen die Welt.
Fotoquelle: ZDF/Frazers Photography
Report, Geschichte
Geniale Rivalen

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mo., 03.06.
05:45 - 06:30
Computer - Jobs gegen Gates


Sie revolutionierten gemeinsam die Welt, waren aber erbitterte Rivalen: Microsoft-Gründer Bill Gates und Apple-Schöpfer Steve Jobs. Beide schrieben mit ihren Ideen Technik-Geschichte. Sie mochten sich nicht - und doch brauchten sie einander. Das von Bill Gates mitentwickelte Betriebssystem Windows eroberte die Computer in aller Welt. Steve Jobs setzte hingegen mit seinen Typen-Reihen bei Apple immer wieder neue Maßstäbe. Der Film erzählt die Geschichte zweier Computer-Genies, die zwei Weltunternehmen schufen. Immer wieder kreuzten sich ihre Wege, und sie machten aus ihrer Rivalität keinen Hehl. Jobs sah in Gates einen Techniker ohne eigene Visionen. Gates hingegen fühlte sich Jobs überlegen, der ja nicht einmal programmieren könne.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Dokumentation zeigt die berŸhmtesten KunstgegenstŠnde der franzšsischen Geschichte, wie das ãBureau du RoiÒ, den Schreibtisch von Ludwig XV.

Das Mobiliar von Versailles - Vom Sonnenkönig bis zur Revolution

Report | 02.06.2019 | 16:00 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Vor 30 Jahren demonstrieren Tausende Menschen auf dem Platz des Himmlischen Friedens für Reformen. "ZDF-History" blickt zurück auf die Wochen der Hoffnung und das blutige Ende in der Nacht zum 4. Juni 1989.

ZDF-History - Pekinger Frühling '89 - Chinas Kampf um die Freiheit

Report | 03.06.2019 | 00:05 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Sergej Koroljow - Eine Art Über-Vater der sowjetischen Raumfahrt. Sein plötzlicher Tod 1966 war der Wendepunkt, das Ende der Triumphe. Viele meinen heute noch, mit ihm hätten die Sowjets auch den Wettlauf zum Mond gewinnen können.

Mondmänner mit Hammer und Sichel - Die geheimen Mondlande-Pläne der Sowjets

Report | 03.06.2019 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Jury bewertet eine der imposanten Kreationen bei "Das große Backen – Die Profis".

Erst Hobbybäcker, dann Promis, nun Profis: Bei SAT.1 startet eine neue Ausgabe von "Das große Backen…  Mehr

Im Mittelpunkt: Mena Massoud tritt mit seiner Hauptrolle in "Aladdin" aus dem Schatten ins Licht.

Als Kind liebte er Will Smith – nun spielt Mena Massoud an der Seite des Hollywoodstars in der Realf…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Zu seinem 45. Geburtstag empfängt "Affenkönig" Wolfi (Hans-Jochen Wagner) seine einst besten Freunde in seinem protzigen Eigenheim.

"Affenkönig" Wolf lädt zu seinem 45. Geburtstag seine drei besten Freunde vergangener Berliner Tage …  Mehr