Geniale Technik - Der Drei-Schluchten-Staudamm

Report, Technik
Geniale Technik - Der Drei-Schluchten-Staudamm

Infos
Originaltitel
Impossible Engineering 201 - Three Gorges Dam
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
n-tv
Sa., 10.02.
14:10 - 15:00


China wird immer wieder von Überschwemmungen durch den Fluss Jangtsekiang heimgesucht. Die Wassermassen zerstören mit immenser Gewalt alles. Tausende Menschen kamen bereits ums Leben. Der gigantische Drei-Schluchten-Staudamm soll die Einwohner vor Hochwasser schützen. Die Dokumentation zeigt dieses gigantische Bauwerk in beindruckenden Bildern und erklärt, wie die Technik dort genau funktioniert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Lennart spricht mit den Augen

Lennart spricht mit den Augen

Report | 03.03.2018 | 07:15 - 07:40 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte

Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte - Riskante Rettung

Report | 03.03.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr