Geniale Technik - Revolutionäre Kriegsschiffe

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die neue Generation der Kriegsschiffe ist durch eine Aluminiumkonstruktion leichter und schneller. Vergrößern
    Die neue Generation der Kriegsschiffe ist durch eine Aluminiumkonstruktion leichter und schneller.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Auch in flachen Küstenregionen kann das Schiff eingesetzt werden. Vergrößern
    Auch in flachen Küstenregionen kann das Schiff eingesetzt werden.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Technik
Geniale Technik - Revolutionäre Kriegsschiffe

Infos
Originaltitel
Impossible Engineering 307 - Littoral Class Ships
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
n-tv
Sa., 25.08.
11:10 - 12:00


Erschreckende Entwicklungen, wie Menschenhandel oder aufgerüstete Piratenschiffe, erfordern eine neue Generation von Kriegsschiffen. Die sogenannten 'Littoral Combat Ships' erreichen dank ihrer leichten Konstruktion aus Aluminium nicht nur hohe Geschwindigkeiten, sondern sind ebenfalls in flacheren Küstenregionen einsetzbar. Die Dokumentation wirft einen Blick auf den innovativen Alleskönner und zeigt, wodurch er sich auszeichnet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Odin Paul vom Brauhaus Goslar braut die Gose nach mittelalterlichem Rezept.

Unsere Geschichte

Report | 25.08.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
4.05/5021
Lesermeinung
3sat Smart Farming - Die Digitalisierung der Landwirtschaft

Smart Farming - Die Digitalisierung der Landwirtschaft

Report | 28.08.2018 | 13:20 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte

Massive Moves - Gefährliche Schwertransporte - Riskante Rettung

Report | 03.09.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr