Georgien bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Report, Themenabend
Georgien bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Infos
Schwerpunkt
arte
So., 14.10.
17:40 - 18:25


Georgien als Bindeglied zwischen Orient und Okzident. Ein Land in spannenden Umbruchszeiten mit großer literarischer Tradition. Mit der in Deutschland lebenden georgischen Schriftstellerin Nino Haratischwili entdeckt der Film "Georgien erzählt" das Gastland der Frankfurter Buchmesse und präsentiert eine äußerst lebendige Literaturszene und ihre wichtigsten Schriftsteller. Die Autorin reist in die georgische Hauptstadt Tiflis sowie an andere Orte des Landes.In Tiflis lebt auch Nino, die Heldin des Filmes "Kreditlinie". Salomé Alexis tragikomisches Spielfilmdebüt verleiht der georgischen Finanzkrise ein Gesicht.Arte begleitet die berühmte georgische Pianistin Kahtja Buniatishvili bei der Erarbeitung des Klavierkonzertes von Robert Schumann. Buniatishvili absolvierte wie die Stargeigerin Lisa Batiashvili ihre Musikausbildung an der Paliashvili-Musikschule für hochbegabte Kinder in Tiflis. Marita Stocker dokumentierte den Unterricht dieser ehrwürdigen Institution über ein Schuljahr hinweg.Zum Ausklang liefert ARTE ein Crossover aus Klassik und Pop. Auf dem Programm zu "The Sound of Georgia" - dem Konzert zur Frankfurter Buchmesse - stehen Schubert, Debussy und ein gemischtes Doppel mit Lisa Batiashvili, dem Jazz-Pianisten Beka Gochiashvili, der Sängerin Natia Todua, Kordz am Synthesizer und dem Geiger Giorgi Zagareli.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Georgien bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Georgien bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Report | 10.10.2018 | 22:05 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Khatia Buniatishvili und Zubin Mehta beim Partiturlesen. Gerade weil sie schon lange zusammenarbeiten, können sie bei den Proben offen miteinander umgehen.

48 Stunden in Georgien

Report | 14.10.2018 | 17:40 - 18:25 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Trash

Trash

Report | 19.10.2018 | 00:30 - 01:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr