Geparde in der Kalahari

  • Der schlanke, lang gestreckte Körper ist für einen Sprinter ideal. Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Bei ihren Jagden erreichen sie Spitzengeschwindigkeiten von fast 120 Stundenkilometern. Das ist in der Tierwelt einsame Spitze. Vergrößern
    Der schlanke, lang gestreckte Körper ist für einen Sprinter ideal. Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Bei ihren Jagden erreichen sie Spitzengeschwindigkeiten von fast 120 Stundenkilometern. Das ist in der Tierwelt einsame Spitze.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Gus Mills
  • Auf Geparde trifft man auch in der südlichen Kalahari, dort wo Südafrika, Namibia und Botswana aneinandergrenzen. In dieser kargen Region gibt es kaum Bäume und Sträucher - nur Sand und Gestein. Die beiden Biologen Margie und Gus Mills (im Bild) kümmern sich intensiv um die Erforschung der hier lebenden Geparde. Christian Herrmann hat zusammen mit einem südafrikanischen Kamerateam die Biologen bei ihren Forschungsarbeiten begleitet. Vergrößern
    Auf Geparde trifft man auch in der südlichen Kalahari, dort wo Südafrika, Namibia und Botswana aneinandergrenzen. In dieser kargen Region gibt es kaum Bäume und Sträucher - nur Sand und Gestein. Die beiden Biologen Margie und Gus Mills (im Bild) kümmern sich intensiv um die Erforschung der hier lebenden Geparde. Christian Herrmann hat zusammen mit einem südafrikanischen Kamerateam die Biologen bei ihren Forschungsarbeiten begleitet.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Gus Mills
  • Der schlanke, lang gestreckte Körper ist für einen Sprinter ideal. Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Bei ihren Jagden erreichen sie Spitzengeschwindigkeiten von fast 120 Stundenkilometern. Das ist in der Tierwelt einsame Spitze. Trotzdem klettern diese Katzen auch gerne auf Bäume. Und solange sie jung sind, leben sie eng mit ihrer Mutter zusammen. Vergrößern
    Der schlanke, lang gestreckte Körper ist für einen Sprinter ideal. Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Bei ihren Jagden erreichen sie Spitzengeschwindigkeiten von fast 120 Stundenkilometern. Das ist in der Tierwelt einsame Spitze. Trotzdem klettern diese Katzen auch gerne auf Bäume. Und solange sie jung sind, leben sie eng mit ihrer Mutter zusammen.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Gus Mills
  • Auf Geparde trifft man auch in der südlichen Kalahari, dort wo Südafrika, Namibia und Botswana aneinander grenzen. In dieser kargen Region gibt es kaum Bäume und Sträucher - nur Sand und Gestein. Vergrößern
    Auf Geparde trifft man auch in der südlichen Kalahari, dort wo Südafrika, Namibia und Botswana aneinander grenzen. In dieser kargen Region gibt es kaum Bäume und Sträucher - nur Sand und Gestein.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Gus Mills
Natur+Reisen, Tiere
Geparde in der Kalahari

Infos
Produktionsland
D
3sat
Di., 23.04.
17:30 - 18:00


Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Der schlanke, lang gestreckte Körper ist für einen Sprinter ideal. Bei ihren Jagden erreichen sie bis zu 120 Stundenkilometer. Das ist in der Tierwelt einsame Spitze. Diese Katzen klettern auch gerne auf Bäume. Und solange sie jung sind, leben sie eng mit ihrer Mutter zusammen. Geparde leben auch in der südlichen Kalahari - dort wo Südafrika, Namibia und Botsuana aneinandergrenzen. Es ist eine karge Region, es gibt kaum Bäume und Sträucher, nur Sand und Gestein. Die beiden Biologen Margie und Gus Mills kümmern sich um die Erforschung der dort lebenden Geparde. Christian Herrmann und sein Filmteam haben die beiden Biologen bei ihren Forschungsarbeiten begleitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo

Seehund, Puma & Co. - Pappkameraden

Natur+Reisen | 27.05.2019 | 17:10 - 18:00 Uhr
3.38/5016
Lesermeinung
3sat Unter Wölfen, Bären und Geiern - Ein Jahr im Wildpark Mautern

Unter Wölfen, Bären und Geiern - Ein Jahr im Wildpark Mautern

Natur+Reisen | 27.05.2019 | 17:45 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Einst zogen tausende Elefanten durch die Weiten Chinas. Heute gibt es nur noch 250, die sich in den Bergtälern, Ebenen und Bambuswäldern des Xishuangbanna-Naturreservats im äußersten Südosten Chinas in der Provinz Yunnan bewegen. Allen Widrigkeiten zum Trotz sind sie die Letzten ihrer Art.

Chinas letzte Elefanten

Natur+Reisen | 27.05.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nico Semsrott, bislang Satiriker bei der ZDF "heute show", zieht für "Die Partei" ins EU-Parlament ein.

Nico Semsrott ist seinem Parteikollegen Martin Sonneborn von der Partei "Die PARTEI" ins Europäische…  Mehr

Die "Crimenovela" "Herz über Kopf" mit Daniel Sellier (links), Mandy Neidig und Felix Maximilian wird im Herbst auf RTL immer montags bis freitags, 17.00 Uhr, ausgestrahlt.

Mit einer "Crimenovela" will RTL einen neuen Serienerfolg landen. "Herz über Kopf" wird derzeit in K…  Mehr

Gerda Lewis verteilt im Sommer als "Bachelorette" ihre Rosen.

Seit dem 23. Mai ist es offiziell: Gerda Lewis ist die neue "Bachelorette". Doch wer ist die junge F…  Mehr

"Anders als die Andern" erzählte 1919 die tragische Liebesgeschichte zwischen dem Musiklehrer Paul Körner (Conrad Veidt, links) und seinem Schüler Kurt (Fritz Schulz).

"Anders als die Andern" war der erste Film der Geschichte, der von einem Homosexuellen erzählte. Als…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr