Gernstl unterwegs

  • Renkenfischen mit Stefan Keller auf dem Chiemsee. Der Keller-Steff ist ein hervorragender Musiker aber, wie sich heraus stellt, ein lausiger Angler. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Renkenfischen mit Stefan Keller auf dem Chiemsee. Der Keller-Steff ist ein hervorragender Musiker aber, wie sich heraus stellt, ein lausiger Angler. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/megaherz
  • Karl Dangullier, besser bekannt als "Jesus vom Monopteros": Die Münchner Hippie-Legende aus den 80er-Jahren wohnt jetzt mit kleiner Gefolgschaft auf dem Land im Chiemgau. Vergrößern
    Karl Dangullier, besser bekannt als "Jesus vom Monopteros": Die Münchner Hippie-Legende aus den 80er-Jahren wohnt jetzt mit kleiner Gefolgschaft auf dem Land im Chiemgau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • "Das Ziel ist im Weg" - Der Drehorgelbauer Alois Blüml aus Grassau hat eine eigenwillige Lebensphilosophie. Vergrößern
    "Das Ziel ist im Weg" - Der Drehorgelbauer Alois Blüml aus Grassau hat eine eigenwillige Lebensphilosophie.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kein Wurstsalat bei Manja Wolf-Voit. Sie betreibt auf den Schellenberg den einzig vegetarischen Biergarten im Chiemgau. Vergrößern
    Kein Wurstsalat bei Manja Wolf-Voit. Sie betreibt auf den Schellenberg den einzig vegetarischen Biergarten im Chiemgau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Renkenfischen mit Stefan Keller auf dem Chiemsee. Der Keller-Steff ist ein hervorragender Musiker aber, wie sich heraus stellt, ein lausiger Angler. Vergrößern
    Renkenfischen mit Stefan Keller auf dem Chiemsee. Der Keller-Steff ist ein hervorragender Musiker aber, wie sich heraus stellt, ein lausiger Angler.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sabine Strobl nennt sich "Die Waldfriseurin", weil sie Haare am liebsten im Wald schneidet. Vergrößern
    Sabine Strobl nennt sich "Die Waldfriseurin", weil sie Haare am liebsten im Wald schneidet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Traumhaft für einen Kameramann: Ein Sonnenuntergang schöner als der andere am Chiemsee. Vergrößern
    Traumhaft für einen Kameramann: Ein Sonnenuntergang schöner als der andere am Chiemsee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Gernstl unterwegs

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Di., 01.01.
18:45 - 19:30
Im Chiemgau


In den letzten Jahren waren Franz Gernstl und sein Team im Ausland unterwegs und besuchten Exilbayern. Bei den meisten gab es Sehnsüchte, irgendwann nach Bayern zurückzukehren. Aber die Sehnsucht wonach? Ist es die Landschaft, sind es Erinnerungen an die Kindheit - oder ein Lebensgefühl? Um dies zu erforschen, treiben sich Franz Gernstl und sein Team in der neuen Staffel "Gernstl unterwegs" wieder zu Hause herum - in der Mitte Bayerns, in Niederbayern und im Chiemgau.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Personenzuglokomotive 23 042, Baujahr 1954, im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein.

Hessens schönste Eisenbahngeschichten

Report | 01.01.2019 | 16:30 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Rübezahl - der Geist des Riesengebirges

Rübezahl - der Geist des Riesengebirges

Report | 01.01.2019 | 18:05 - 18:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat An der sogenannten falschen Glocke werden die Wachsverzierungen angeklebt.

Eine Glocke für die Ewigkeit

Report | 01.01.2019 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr