Geschäftsmodell: kriminell

Report, Recht und Kriminalität
Geschäftsmodell: kriminell

Infos
Originaltitel
White Collar Gangsters
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
Spiegel Geschichte
Sa., 14.07.
00:05 - 01:00
Folge 2, Die Sex-Unternehmerin


Die Engländerin Margaret McDonald wird 2003 in Frankreich für Zuhälterei im großen Stil verurteilt. Die gebildete und kultivierte Frau führte eine internationale Sex-Agentur mit über 400 Prostituierten. Der Film zeichnet das Bild einer Frau mit einer schwierigen Kindheit und emotionalen Problemen, die auf sehr ungewöhnliche Weise ihren Weg in der Geschäftswelt macht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr