Geschenkt ist noch zu teuer

  • Walter Fielding (Tom Hanks) und Anna Crowley (Shelly Long) haben sich ein neues Haus gekauft, weil der Ex-Mann von Anna die beiden aus der Wohnung geschmissen hat. Vergrößern
    Walter Fielding (Tom Hanks) und Anna Crowley (Shelly Long) haben sich ein neues Haus gekauft, weil der Ex-Mann von Anna die beiden aus der Wohnung geschmissen hat.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Walter (Tom Hanks) und seine Frau sind endlich im eigenen Haus. Doch die Villa entpuppt sich schnell als Horrorhaus und stellt die Beziehung auf eine harte Bewährungsprobe. Vergrößern
    Walter (Tom Hanks) und seine Frau sind endlich im eigenen Haus. Doch die Villa entpuppt sich schnell als Horrorhaus und stellt die Beziehung auf eine harte Bewährungsprobe.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Walter (Tom Hanks) ist mit seiner Frau endlich in den eigenen vier Wänden. Doch die günstig erstandene Villa entpuppt sich bald als Alptraum. Vergrößern
    Walter (Tom Hanks) ist mit seiner Frau endlich in den eigenen vier Wänden. Doch die günstig erstandene Villa entpuppt sich bald als Alptraum.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Anna (Shelley Long) im neuen Haus: Die Tür fällt aus dem Türrahmen, in der Küche gibt es kein Wasser und das Treppenhaus bricht zusammen ... Vergrößern
    Anna (Shelley Long) im neuen Haus: Die Tür fällt aus dem Türrahmen, in der Küche gibt es kein Wasser und das Treppenhaus bricht zusammen ...
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Mit einem zufriedenen Lächeln begutachtet Max (Alexander Godunov, r.) das baufällige Haus seines Kontrahenten Walter (Tom Hanks). Vergrößern
    Mit einem zufriedenen Lächeln begutachtet Max (Alexander Godunov, r.) das baufällige Haus seines Kontrahenten Walter (Tom Hanks).
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Walter (Tom Hanks) und Anna (Shelley Long) erfüllen sich den Traum vom eigenen Haus. Aber die günstig erstandene Villa entpuppt sich als baufälliger Alptraum. Vergrößern
    Walter (Tom Hanks) und Anna (Shelley Long) erfüllen sich den Traum vom eigenen Haus. Aber die günstig erstandene Villa entpuppt sich als baufälliger Alptraum.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Annas (Shelley Long) geschiedener Mann Max (Alexander Godunov) meldet seinen Anspruch auf die Wohnung an. Anna muss sich eine neue Bleibe suchen. Vergrößern
    Annas (Shelley Long) geschiedener Mann Max (Alexander Godunov) meldet seinen Anspruch auf die Wohnung an. Anna muss sich eine neue Bleibe suchen.
    Fotoquelle: MG RTL D
Spielfilm, Komödie
Geschenkt ist noch zu teuer

Infos
Originaltitel
The Money Pit
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1985
DVD-Start
Do., 10. Juli 2003
RTL NITRO
Di., 25.12.
11:50 - 13:15


Es scheint sie wirklich zu geben, die geborenen Pechvögel. Walter und Anna gehören offensichtlich zu ihnen. Während sie gemütlich im Bett liegen, pocht es an ihrer Tür. Es ist Max, Annas geschiedener Mann, der seinen Anspruch auf die Wohnung anmeldet. Das Paar braucht nun eine neue Bleibe. Walter findet das gar nicht so schlimm und schlägt vor, ein Haus im Grünen zu kaufen. Gesagt, getan. Er besorgt über seine Anwaltskanzlei das nötige Kleingeld und erwirbt ein hochherrschaftliches Haus vor den Toren New Yorks. Als die stolzen Besitzer in ihr Haus einziehen, klemmt zunächst nur die Haustür, doch dann fällt sie aus dem Türrahmen. Das Treppenhaus weist ebenfalls Defekte auf, und in der Küche gibt es kein Wasser...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Geschenkt ist noch zu teuer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II James (John Travolta) mit der kleinen Julie

Kuck' mal, wer da spricht! 2

Spielfilm | 25.12.2018 | 07:45 - 09:20 Uhr
3/504
Lesermeinung
KabelEins Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

Spielfilm | 25.12.2018 | 16:00 - 17:55 Uhr
3.74/5023
Lesermeinung
KabelEins Crocodile Dundee II

Crocodile Dundee II

Spielfilm | 25.12.2018 | 17:55 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.38/508
Lesermeinung
News
August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr

"Bambi" als Strafe: Ein US-Richter verurteilte einen chronischen Wilderer zum Schauen des Disney-Klassikers.

Ein Richter in den USA greift zu kreativen Mitteln: Er verdonnerte einen unbelehrbaren Wilderer dazu…  Mehr