Geschichten aus Thailand

Natur+Reisen, Land und Leute
Geschichten aus Thailand

Infos
Produktionsdatum
2018
Phoenix
Fr., 02.11.
19:15 - 20:00
Unterwegs mit Philipp Abresch


Bangkok - Stadt der Staus und der Sirenen. Acht bis zehn Millionen Menschen leben hier. Die Straßen - ein einziges Chaos. Philipp Abresch und sein Team sind unterwegs in Thailands Hauptstadt - in einer Zeit des Umbruchs: Militärregierung, Abschied vom alten König, Amtseinführung eines neuen Monarchen. All das ist die Begleitmusik für eine Reise ins Innenleben der Hauptstadt.
Bangkok - Stadt der Staus und der Sirenen. Acht bis zehn Millionen Menschen leben hier. Die Straßen ein einziges Chaos. Vollgestopft mit röhrenden Bussen, Lastwagen, Limousinen, Tuktuks und abertausenden von Mopeds. Wer feststeckt und einen Termin verpasst: Pech gehabt. Aber wer schwanger ist und im Stau stecken bleibt? Bangkok weiß sich zu helfen - mit den Hebammen der Verkehrspolizei. Philipp Abresch und sein Team sind unterwegs in Thailands Hauptstadt - in einer Zeit des Umbruchs: Militärregierung, Abschied vom alten König, Amtseinführung eines neuen Monarchen. All das ist die Begleitmusik für eine Reise ins Innenleben der Hauptstadt, eine Liebeserklärung. Das Team des ARD-Studios Singapur quält sich durch die Staus der Stadt und lernt die Menschen kennen, die auf liebenswürdige Art diese Stadt ihre Heimat nennen: die Polizei-Hebamme, die Flusstaucher vom Chao Praya, die Tuktukfahrer, Straßenköche - und all die anderen Überlebenskünstler und stolzen Thailänder, die Bangkok zu dem machen was es ist: eine Stadt voller Charme, voller Überraschungen, voll schillernder Schönheit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Auf Holuhraun, einem Lavafeld im isländischen Hochland, kam es 2014 das letzte Mal zu Spalteneruptionen.

Island - Weltspitze

Natur+Reisen | 19.11.2018 | 05:05 - 05:50 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
MDR Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Auf dem R1

Natur+Reisen | 19.11.2018 | 05:40 - 06:10 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Als die Spanier um 1520 die Azteken-Stadt Tenochtitlan entdeckten, versetzte sie vor allem deren riesiger Markt in Erstaunen. Dieser besteht bis heute - im Herzen von Mexiko-Stadt.

Reise durch Amerika - Mexikos Märkte: Tausend Jahre Handel

Natur+Reisen | 19.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
2.62/503
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr