Gestern waren wir Fremde

TV-Film, TV-Drama
Gestern waren wir Fremde

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
WDR
Sa., 09.02.
08:15 - 09:45


Sophie ist eine selbstbewusste, zielstrebige junge Bauingenieurin, die es versteht, sich in der Männerwelt durchzusetzen. Sie hat allerdings einen schwachen Punkt: ihren Vater Karl. Von klein auf versucht sie, seinen Ansprüchen gerecht zu werden. Doch etwas steht zwischen ihnen. Bei Karls Geburtstagsfeier kommt es zu einem heftigen Streit zwischen den beiden, Sophie fährt wütend nach Hause. Im Aufzug begegnet ihr ihr neuer Nachbar Max. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch, sie verstehen einander, können zusammen lachen und Spaß haben. Lisa fühlt, dass sie Max vertrauen kann, und obwohl sie standfest behauptet, keine Beziehung zu wollen, ist schnell klar, dass sie und Max einander mehr bedeuten als ein bloßes Abenteuer. Den Kontakt zu ihrem Elternhaus meidet Sophie vorerst, kann sie doch genauso ein Sturkopf sein wie Karl. Ihre Mutter Beate, zwischen Mann und Tochter hin- und hergerissen, sitzt zwischen allen Stühlen und kommt zu einem Versöhnungsbesuch bei Sophie vorbei. Doch als Sophie Beate mit Max bekanntmacht, reagiert Beate auf unerklärliche Weise: Von Entsetzen erfüllt, flüchtet sie und verunglückt auf dem Heimweg tödlich. Für Sophie und Karl ein Schock. Doch anstatt einander in ihrer Trauer beizustehen, entfernt sich Karl immer weiter von Sophie. All ihre Versuche, Karls Mauer aus Verzweiflung und Wut zu überwinden, scheitern. Er macht Sophie gegenüber rätselhafte Andeutungen über ihre Mutter und zieht sich völlig zurück. Einzig Max steht Sophie in ihrer Trauer bei und fährt mit ihr in sein Haus am Chiemsee. Dort erholt sich Sophie allmählich und lädt auch ihren Vater ein. In dem hilflosen Versuch, die Distanz zu seiner Tochter zu überwinden, nimmt Karl die Einladung an. Doch dann lernt er Max kennen und ist ebenso bestürzt wie zuvor Beate. Er verlangt, dass Sophie sich umgehend von Max trennen muss - welches Geheimnis liegt hier verborgen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gestern waren wir Fremde" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Mitinsassen verpassen Walter Thiel (Torsten Michaelis) einen Denkzettel.

Angst in meinem Kopf

TV-Film | 07.02.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
4.13/508
Lesermeinung
MDR Die Pastorin und Notfallseelsorgerin Judith (Claudia Michelsen) spricht für ein junges Unfallopfer ein letztes Gebet.

Im Zweifel

TV-Film | 08.02.2019 | 01:05 - 02:32 Uhr
2.4/5010
Lesermeinung
SWR Lilli (Janina Stopper, Mitte) hat plötzlich zwei Mütter: Die Richterin Susanne Jacob (Anneke Kim Sarnau) und die Gärtnerin Karina Bartels (Saskia Vester).

Das Haus ihres Vaters

TV-Film | 10.02.2019 | 12:15 - 13:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/5012
Lesermeinung
News
In zehn neuen Folgen spielt Bastian Pastewka bei Amazon sein gleichnamiges Serien-Pendant. Verfügbar ist die Prime-Original-Serie ab 25. Januar.

In der vergangenen "Pastewka"-Staffel schien Tragödie wichtiger als Komödie, Situationskomik blieb b…  Mehr

Auf Rügen wartet ein neues Leben auf Nora Kaminski (Tanja Wedhorn).

Wirklich Neues bot "Praxis mit Meerblick" nicht, als die Reihe im April 2017 erstmals auf Sendung gi…  Mehr

Der alternde Gangster Charles (Edmond Classen) bedient sich der Dienste der beiden Geldeintreiberinnen Petra (Birgit Schuurman, links) und Charity (Katja Schuurman).

Jos wacht am Morgen seiner Hochzeit neben einer Leiche auf – und kann sich an nichts erinnern. "Blac…  Mehr

Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich verletzt und muss…  Mehr