Gidon Kremer - Die eigene Stimme finden

  • Gidon Kremer (Mi.) mit dem Swetlanow Sinfonieorchester im Moskauer Tschaikowski-Konservatorium Vergrößern
    Gidon Kremer (Mi.) mit dem Swetlanow Sinfonieorchester im Moskauer Tschaikowski-Konservatorium
    Fotoquelle: ZDF
  • Gidon Kremer (re.) mit Dirigent Vladimir Jurowski (li.). Seit rund einem halben Jahrhundert steht das Ausnahmetalent auf der Bühne. Vergrößern
    Gidon Kremer (re.) mit Dirigent Vladimir Jurowski (li.). Seit rund einem halben Jahrhundert steht das Ausnahmetalent auf der Bühne.
    Fotoquelle: ZDF
  • Jahrhundertgeiger Gidon Kremer ist nicht nur musikalisch, sondern auch gesellschaftlich und politisch engagiert. Vergrößern
    Jahrhundertgeiger Gidon Kremer ist nicht nur musikalisch, sondern auch gesellschaftlich und politisch engagiert.
    Fotoquelle: ZDF
Musik, Musikerporträt
Gidon Kremer - Die eigene Stimme finden

Infos
Foto, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
So., 04.11.
23:00 - 00:00
Eine Annäherung


Geigenvirtuose, Orchestergründer, Kunstaktivist: Der lettisch-deutsche Jahrhundertgeiger Gidon Kremer ist eine Ausnahmeerscheinung im Klassikbetrieb. Seit rund einem halben Jahrhundert steht Kremer, der im Oktober 2017 mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet wurde, auf der Bühne; mehr als 100 CDs hat er aufgenommen. Er spielte mit Leonard Bernstein und Herbert von Karajan, mit Nikolaus Harnoncourt und James Levine. Ob die Tangos von Astor Piazzolla, die Musik der Zeitgenossen Arvo Pärt und Alfred Schnittke - Kremer hat stets auch den Zeitgeist verstanden. Die Dokumentation ist eine Annäherung an einen Künstler, dessen Leben untrennbar mit der Musikgeschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und des frühen 21. Jahrhunderts verbunden ist. Das Porträt eines Musikers, der als große universelle Künstlerpersönlichkeit das Musikleben und den musikalischen Diskurs bis heute entscheidend mitprägt. Filmemacher Paul Smaczny begleitete Gidon Kremer ein Jahr lang mit der Kamera, beobachtete ihn mit dem Kammerorchester Kremerata Baltica in Paris und in seiner Geburtsstadt Riga, als Solisten in Moskau, Tokio und Stuttgart und begegnete auch dem gesellschaftlich und politisch engagierten Menschen. Die Dokumentation lässt zudem wichtige Stationen einer beispiellosen Karriere Revue passieren und erzählt von wichtigen Einflüssen, Begegnungen und Partnerschaften, die den Künstler bis heute prägen: von seinem Lehrer David Oistrach, von großen Dirigenten wie Leonard Bernstein - und von großen Komponisten wie Arvo Pärt, Luigi Nono oder Alfred Schnittke.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bruce Springsteen bekommt einen ersten Eindruck von seinem ersten Studioalbum "Greetings from Asbury Park, N.J." (1973).

TV-Tipps Bruce Springsteen - Born to Run

Musik | 02.11.2018 | 21:35 - 22:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat VINCENT PEIRANI QUINTET

Vincent Peirani - Der neue Atem des Jazz

Musik | 03.11.2018 | 23:45 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Hommage an Yehudi Menuhin

Hommage an Yehudi Menuhin

Musik | 05.11.2018 | 00:00 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr

Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2007 holte das DHB-Team den Titel. Im kommenden Jahr bei der WM in Dänemark und Deutschland will das Team von Bundestrainer Christian Prokop für eine ähnliche Sensation sorgen.

Gute Nachrichten für Sportfans: Die Handball-WM 2019 wird live im Free-TV zu sehen sein. ARD und ZDF…  Mehr

Im August 2018 wurde bei Schauspielerin Selma Blair Multiple Sklerose diagnostiziert. In einem berührenden Instagram-Post meldete sich die 46-Jährige nun zu Wort.

Bei Instagram spricht Selma Blair offen und emotional über ihre Erkrankung. Von ihren Hollywood-Koll…  Mehr

Cate Blanchett wählt gerne Rollen, die sie herausfordern. Ihrer Meinung nach sollte das auch so bleiben.

Keine homosexuellen Rollen mehr für heterosexuelle Darsteller? Trans-Rollen nur für Trans-Darsteller…  Mehr

Seit 20 Jahren spielt er Deutschlands erfolgreichsten Fernseharzt. Nun feiern Thomas Rühmann und seine Serie "In aller Freundschaft" Jubiläum. Zeit für einen sehr persönlichen Rück - und Ausblick.

Seit 20 Jahren spielt Thomas Rühmann den Arzt Roland Heilmann in der ARD-Erfolgsserie "In aller Freu…  Mehr