Giftmördern auf der Spur - Siegeszug der Gerichtsmedizin

  • Die Prohibition sorgt für eine Flut schwarzgebrannten hochgiftigen Alkohols. Vergrößern
    Die Prohibition sorgt für eine Flut schwarzgebrannten hochgiftigen Alkohols.
    Fotoquelle: ZDF/Library of Congress
  • Norris und Gettler auf den Spuren der Giftmörder. Vergrößern
    Norris und Gettler auf den Spuren der Giftmörder.
    Fotoquelle: ZDF/Library of Congress
  • Die Wissenschaft auf den Spuren der Giftmörder. Vergrößern
    Die Wissenschaft auf den Spuren der Giftmörder.
    Fotoquelle: ZDF/WGBH
Report, Dokumentation
Giftmördern auf der Spur - Siegeszug der Gerichtsmedizin

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
ZDFinfo
Mo., 16.07.
09:20 - 10:55


New York zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Die Forensik ist noch nicht weit fortgeschritten, ein Giftmord bleibt meist unentdeckt. Doch das sollte sich ab jetzt ändern. Chef-Pathologe Charles Norris und sein toxikologischer Spezialist Alexander Gettler entwickeln Methoden, den Giftmördern auf die Spur zu kommen. Der Film zeigt eindrucksvoll, wie sie sich durch das Rechtssystem gekämpft haben. Mit ihrem Wissensdurst und ihrer zielstrebigen Forschung werden sie zu den Begründern der amerikanischen Forensik. Dabei stoßen sie auf erbitterten Widerstand. Norris und Gettler kämpfen gemeinsam gegen die Prohibition, der unzählige Menschen durch schwarzgebrannten Schnaps zum Opfer fallen, Großkonzerne, die ihre Arbeiter ungeschützt giftigen Substanzen aussetzen, und raffinierte Giftmörder, die mit allen Tricks versuchen, störende Zeitgenossen verschwinden zu lassen. Die Dokumentation basiert auf dem True-Crime-Bestseller "The Poisoner's Handbook" von Deborah Blum und zeigt die Entwicklung der amerikanischen Forensik. Eindrucksvoll erzählt der Film, wie die forensischen Ermittler Charles Norris und Alexander Gettler ein wissenschafts- und faktenbasiertes Rechtssystem schaffen, in dem Giftmischer und Großkonzerne nicht mehr ungestraft davonkommen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Schlangen, Spinnen, Kakerlaken und anderes Getier rufen bei manchen Menschen große Angst hervor. Aber auch alltägliche Situationen wie Fenster putzen, Autofahren oder ein Zahnarztbesuch können unüberwindliche Hürden darstellen.

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE - Die Nächste Panikattacke kommt bestimmt! - Deutsche in Angst

Report | 17.07.2018 | 02:00 - 02:45 Uhr (noch 5 Min.)
3.26/5031
Lesermeinung
NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 17.07.1998

Report | 17.07.2018 | 02:30 - 02:45 Uhr (noch 5 Min.)
/500
Lesermeinung
arte Die Côte de Granit Rose in der Bretagne

Das Gedächtnis unseres Planeten - Granit am kalten Meer

Report | 17.07.2018 | 02:30 - 03:15 Uhr (noch 35 Min.)
/500
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr