Giganten der Geschichte - Die Wikinger-Stadt

  • Wallreste der Trelleborg in Dänemark Vergrößern
    Wallreste der Trelleborg in Dänemark
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: MG RTL D
  • Rekonstruktion eines Langhauses der Trelleborg in Dänemark Vergrößern
    Rekonstruktion eines Langhauses der Trelleborg in Dänemark
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: MG RTL D
  • Artefakt im Museum in Oslo Vergrößern
    Artefakt im Museum in Oslo
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: MG RTL D
  • Replik eines Wikinger-Schiffs im Museum in Oslo. Vergrößern
    Replik eines Wikinger-Schiffs im Museum in Oslo.
    Fotoquelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u Foto: MG RTL D
Info, Technik
Giganten der Geschichte - Die Wikinger-Stadt

Infos
Originaltitel
Blowing Up History
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
n-tv
So., 02.02.
15:10 - 16:00
Folge 2, Die Wikinger


Die Wikinger waren nicht nur als kriegerische Seefahrer bekannt, sondern bauten auch monumentale Festungen. Mehr als tausend Jahre war das Ringkastell von Trelleborg in Dänemark unter dem gefrorenen Boden verborgen. Jetzt untersuchen Archäologen die Burg von König Harald Blauzahn und entdecken neue Details über dessen Lebens- und Kriegsführung. Die Dokumentation enthüllt die Geheimnisse des Wikingerführers und seines gefürchteten Volkes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WELT Lost Places

Lost Places - Der Atlantikwall - Der Nazibunker am Ärmelkanal

Info | 02.02.2020 | 16:05 - 17:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
Kabel Eins Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand

Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand

Info | 03.02.2020 | 03:40 - 05:00 Uhr
2.86/5014
Lesermeinung
n-tv Wie wird die neue Generation der Wolkenkratzer aussehen?

Wolkenkratzer XXL - Dem Himmel so nah

Info | 03.02.2020 | 04:25 - 05:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei "Markus Lanz" erzählte der westfälische Lokalpolitiker Andreas Hollstein am Dienstagabend, wie wenig die Justiz gegen die 8.000 Hasskommentare auf Facebook gegen ihn ausrichten konnte. Das empörte auch Moderator Markus Lanz, der Facebook heftig dafür kritisierte.

Andreas Hollstein wurde nach dem Anschlag auf ihn im Netz übel beschimpft – doch Konsequenzen gab es…  Mehr

"In aller Freundschaft" verliert eine beliebte Protagonistin: Anja Nejarri (links, mit Mai Duong Kieu) alias Dr. Lea Peters hört auf.

"In aller Freundschaft"-Star Anja Nejarri hört nach fünf Jahren auf. Es sei eine Entscheidung für di…  Mehr

Das ProSieben-Team für den Super Bowl 2020 steht: Experte und Ex-NFL-Profi Björn Werner (zweiter von links, Moderator Jan Stecker und der "Coach" Patrick Esume (zweiter von rechts).

Der Super Bowl ist der Mega-Event im amerikanischen Sport. 2020 stehen sich die Kansas City Chiefs u…  Mehr

Dieses Foto stammt aus Folge 37 der ARD-Serie "Großstadtrevier", die Jan Fedder als Dirk Matthies 28 Jahre prägte. Es war Fedders Debüt-Epsiode "Der Neue" (Erstausstrahlung 6. Oktober 1992). Seine erste Kollegin im Streifenwagen, Ellen Wegener, wurde von Mareike Carrière verkörpert. Sie verstarb wie Fedder an Krebs - 2014 im Alter von 59 Jahren.

Der Tod von Jan Fedder kam für die Macher der ARD-Serie "Großstadtrevier" überraschend. Um Fedders F…  Mehr

Drücken in Halle gemeinsam die Schulbank (von links): Marc Abel (Timmi Trinks), Ann-Christin Heffner (Jane Chirwa), Inka Kubicki (Luise von Finckh) und Kilian Hirschfeld (François Goeske).

Für die Polizeischüler wird es in der neuen ZDF-Serie "Blutige Anfänger" schnell ernst. Sie stolpern…  Mehr