Giganten der Geschichte - Untergang des Römischen Reichs

  • Archäologe Georg Breitner Vergrößern
    Archäologe Georg Breitner
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Römische Artefakte. Vergrößern
    Römische Artefakte.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Römische Artefakte. Vergrößern
    Römische Artefakte.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Wolf-Rüdiger Teegen untersucht Knochen. Vergrößern
    Wolf-Rüdiger Teegen untersucht Knochen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Archäologische Ausgrabungsstätte mitten im Wohngebiet. Vergrößern
    Archäologische Ausgrabungsstätte mitten im Wohngebiet.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Römische Artefakte. Vergrößern
    Römische Artefakte.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Römische Artefakte. Vergrößern
    Römische Artefakte.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Im 5. Jahrhundert zog Attila mit seiner furchterregenden Armee durch ganz Europa. Vergrößern
    Im 5. Jahrhundert zog Attila mit seiner furchterregenden Armee durch ganz Europa.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Archäologische Ausgrabungsfunde. Vergrößern
    Archäologische Ausgrabungsfunde.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Archäologische Ausgrabungsstätte mitten im Wohngebiet. Vergrößern
    Archäologische Ausgrabungsstätte mitten im Wohngebiet.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Geschichte
Giganten der Geschichte - Untergang des Römischen Reichs

Infos
Originaltitel
Blowing up History, 301 - Hidden Secrets of Trier - Attila the Hun's Last Battle
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
Sa., 01.12.
20:15 - 21:05


War der berüchtigte Kriegsherr Attila der Hunne tatsächlich für den Untergang des Römischen Reichs verantwortlich? Im 5. Jahrhundert zog Attila mit seiner furchterregenden Armee durch ganz Europa, doch Beweise dafür findet man kaum. Die Dokumentation gräbt tief in der Geschichte des Römischen Reiches und lüftet verblüffende Rätsel, wie die Supermacht der Antike in die Knie ging.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Emissär Tamas Graf Erdödy (Raphael von Bargen), ein Jugendfreund Kaiser Karls, verfolgt dessen geheime Friedensinitiative aus nächster Nähe.

"Verrat!" - Das Ende der Habsburger im Ersten Weltkrieg

Report | 29.11.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Ruf von Alexander dem Großen (Darsteller: Komparse) war legendär. Obwohl er in kurzer Zeit ein Weltreich schuf, das nach seinem Tod schnell zerfiel, überdauerte sein Ruhm seine Lebenszeit um ein Vielfaches. Fast jedes Zeitalter, jede Kultur kennt Alexander und erneuerte immer wieder den Mythos um diese Herrschergestalt.

Alexander der Große - Der Superstar der Antike

Report | 02.12.2018 | 15:45 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDF-History".

ZDF-History - Joséphine - Napoleons große Liebe

Report | 02.12.2018 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr