Gipfeltreffen

  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden. Vergrößern
    Hilde Gerg, Ski-Legende aus Lenggries, begleitet Werner Schmidbauer auf den Grünstein (1.304 m) bei Berchtesgaden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gipfeltreffen Vergrößern
    Gipfeltreffen
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Talk, Gespräch
Gipfeltreffen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Do., 20.06.
17:45 - 18:30


Aufgewachsen mitten im Brauneck-Skigebiet, stand Ski-Legende Hilde Gerg schon mit zwei Jahren auf den Skiern und besuchte als Jugendliche das Sportinternat in Berchtesgaden. "Das Wilde hab ich vom Papa", sagt sie, der auch ein guter Skifahrer ist. Die Mama dagegen könne gar nicht Skifahren und sei in ihrem ganzen Leben vielleicht fünf Mal auf den Brettern gestanden. Hilde Gergs sportliche Bilanz: 20 Weltcup-Siege und sechs Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Nach einer schweren Knieverletzung musste sie 2005 ihre Karriere aufgeben. "Das war ein herber Schlag für mich", sagt sie, aber "man darf auch mal traurig sein, das geht auch vorbei." Weitaus schwieriger war der plötzliche Tod ihres Ehemanns Wolfgang "Wolferl" Graßl. Im Jahr 2000 hatten die beiden geheiratet. Graßl starb an einem Riss an der Aorta und von einem Tag auf den anderen war sie nun Witwe mit zwei kleinen Kindern. Er war Hilde Gergs große Liebe, und sie hatte nach seinem Tod "keine Ahnung, wie unser Leben ohne ihn weitergehen soll." Auch heute sei er in ihrem Leben und dem der beiden Kinder immer präsent. Hilde Gerg fand vier Jahre später einen neuen Lebenspartner. "Es hat nicht gleich gefunkt", sagt sie, aber nach und nach konnte sie sich vorstellen, mit ihrem jetzigen Mann Markus wieder eine Familie zu gründen. "Ich konnte all das zulassen, weil ich weiß, dass der Wolferl mir das gegönnt hätte."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Shakuntala Banerjee.

Berlin direkt - Sommerinterview

Talk | 21.07.2019 | 19:10 - 19:28 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Die Moderatoren Katja Gentinetta und Eric Gujer

Religion - eine "Illusion" mit Zukunft

Talk | 24.07.2019 | 11:40 - 12:30 Uhr
3/501
Lesermeinung
SWR Tele-Akademie

Tele-Akademie

Talk | 28.07.2019 | 07:30 - 08:15 Uhr
3.29/5021
Lesermeinung
News
Der französische Schauspieler Omar Sy ist international sehr gefragt. 2012 verlagerte er seinen Wohnsitz nach Los Angeles.

Seit seiner Rolle im Kinohit "Ziemlich beste Freunde" kennen auch in Deutschland viele den französis…  Mehr

Weg mit den Kilos: Melanie (Melanie Lenz, Mitte) kämpft mit ihren Freunden gegen das Übergewicht.

Ulrich Seidl ist der erste Regisseur, der es innerhalb eines Jahres mit den jeweiligen Teilen einer …  Mehr

Detective Mike Shepherd (Neill Rea) und seine Mitarbeiterin Kristin Sims (Fern Sutherland) versuchen den Tod des Farmers Nate Dunn aufzuklären.

Sehr zum Verdruss des örtlichen Polizeichefs wird Kommissar Mike Shepherd (Neill Rea) in die neuseel…  Mehr

Einer nach dem anderen: Desmond Doss (Andrew Garfield) hört nicht auf, Verletzte vom Schlachtfeld zu bergen.

Anstatt Leben zu nehmen, rettet Desmond Doss als Sanitäter in der berühmten Schlacht von Okinawa Hun…  Mehr

Hollywood-Blockbuster made in China: "The Great Wall" wurde im Reich der Mitte gedreht, die Hauptrolle übernahm mit Matt Damon aber ein Amerikaner.

Monster machen den Grenzsoldaten an der Chinesischen Mauer das Leben schwer. Ausgerechnet Matt Damon…  Mehr