Giraffe, Erdmännchen & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Tiere
Giraffe, Erdmännchen & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
HR
Di., 29.01.
15:10 - 16:00
Folge 52, In der Ruhe liegt die Kraft


Im Frankfurter Streichelzoo gibt es viel zu tun: Alle Ziegen und einige Esel müssen wegen einer lästigen Pilzinfektion gebadet werden. Das geht nicht ohne Geschrei. Nur einen Steinwurf entfernt ist der Tiger los: Der eindrucksvolle Sumatratiger Iban bekommt ein angemessenes Spielzeug. Sein Pfleger Hans Karer hat ihm einen Strohballen mit unwiderstehlichem Curry parfümiert. Im Taunus dürfen die frischgebackene Mutter Franzi und ihr Baby in den Auslauf. Oliver Reinhardt versucht sich als Friedensstifter: In der Papageienvolière sollen neue und alteingesessene Vögel aneinander gewöhnt werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Japanische Kinder kennen Marderhunde von klein an: als Comicfiguren und als Nippesfiguren. Die wahren Tiere bekommen sie so gut wie nie zu Gesicht.

Marderhunde - Vom Amur bis zur Elbe

Natur+Reisen | 29.01.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Jeden Morgen säubert Tierpfleger Markus Röbke die Anlage der Polarwölfe. Dennoch muss er streng darauf achten, dass er nicht in die Rangordnung der Raubtiere eingreift, denn nur dann ist ihm das Rudel auch wohl gesonnen.

Panda, Gorilla & Co

Natur+Reisen | 30.01.2019 | 08:45 - 09:35 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
BR Kitfüchse waren lange vom Aussterben bedroht. Dank strenger Schutzmaßnahmen steigt ihre Zahl wieder, aber noch immer sind sie Amerikas seltenste Raubtiere.

Hollywoods schlaue Füchse - Amerikas seltenstes Raubtier

Natur+Reisen | 30.01.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr