Giraffe, Erdmännchen & Co. XL

Wildkatze KingKong aus dem Opel-Zoo Kronberg zieht in die Wildnis. Vergrößern
Wildkatze KingKong aus dem Opel-Zoo Kronberg zieht in die Wildnis.
Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Tiere
Giraffe, Erdmännchen & Co. XL

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
So., 24.06.
20:15 - 21:45
Folge 13, King Kong zieht aus


King Kong zieht in die Wildnis, und Pfleger Florian Rimpler ist das Herz schwer. Er hat als Ersatzpapa ein sehr enges Verhältnis zum kleinen Wildfang, der in seinen Händen zum anschmiegsamen Schmusekätzchen wird. Aber er weiß, King Kong wird sich in der Natur wohlfühlen und fortpflanzen. Orang-Utans sind äußerst sensibel. Die intelligenten Menschenaffen brauchen viel Zeit, um sich an Neues zu gewöhnen. Deshalb wurde Neuzugang Indah aus England bis jetzt auch vom Rest der Gruppe abgeschirmt. Heute soll sie nun zum ersten Mal nur durch ein Gitter getrennt Kontakt zu ihrer neuen Familie aufnehmen - eine spannende Angelegenheit für Tiere und Pfleger.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Elefant, Tiger & Co. - Logo

Elefant, Tiger & Co. - 200 und 1 Köttel

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 12:00 - 12:25 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
3sat Botsuana: Dr. Michael Chase und sein Team legen einem jungen Elefanten ein Datenspeicherhalsband an.

Mike und die Wege der Elefanten

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 14:05 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Panda, Gorilla & Co.

Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 14:10 - 15:00 Uhr
3.53/5017
Lesermeinung
News
Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr