Hannah Green wird von einer Internetbekanntschaft vergewaltigt. In ihrem Trauma stürzt sie sich in selbstzerstörerische Verhaltensweisen, die bald auch ihren Eltern auffallen. Schweren Herzens entschließen sie sich, Hannah in eine Therapieanstalt auf dem Land zu schicken, wo Mädchen wie sie mithilfe von Pferden ihr Seelenheil wiederfinden sollen. - Regisseur Jay Silverman verarbeitete in seinem einfühlsamen Familiendrama die traumatischen Erlebnisse und den Heilungsprozess seiner Tochter.