Girls Night Out

  • (L to R) Blair (Zoë Kravitz),  Frankie (Illana Grazer), Jess (Scarlett Johansson), Pippa (Kate McKinnon) and Alice (Jillian Bell) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT. Vergrößern
    (L to R) Blair (Zoë Kravitz), Frankie (Illana Grazer), Jess (Scarlett Johansson), Pippa (Kate McKinnon) and Alice (Jillian Bell) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT.
    Fotoquelle: Sony
  • (L to R) Alice (Jillian Bell), Blair (Zoë Kravitz), Jess (Scarlett Johansson) and Frankie (Illana Grazer) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT. Vergrößern
    (L to R) Alice (Jillian Bell), Blair (Zoë Kravitz), Jess (Scarlett Johansson) and Frankie (Illana Grazer) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT.
    Fotoquelle: Sony
  • (L to R)  Blair (Zoë Kravitz), Alice (Jillian Bell), Jess (Scarlett Johansson), Frankie (Illana Grazer) and Pippa (Kate McKinnon) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT. Vergrößern
    (L to R) Blair (Zoë Kravitz), Alice (Jillian Bell), Jess (Scarlett Johansson), Frankie (Illana Grazer) and Pippa (Kate McKinnon) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT.
    Fotoquelle: Sony
  • (L to R) Scarlett Johansson, Jillian Bell, Zoe Kravitz and Ilana Glazer in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT. Vergrößern
    (L to R) Scarlett Johansson, Jillian Bell, Zoe Kravitz and Ilana Glazer in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT.
    Fotoquelle: Sony
  • (L to R)  Blair (Zoë Kravitz), Alice (Jillian Bell), Jess (Scarlett Johansson), Frankie (Illana Grazer) and Pippa (Kate McKinnon) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT. Vergrößern
    (L to R) Blair (Zoë Kravitz), Alice (Jillian Bell), Jess (Scarlett Johansson), Frankie (Illana Grazer) and Pippa (Kate McKinnon) in Columbia Pictures’ ROUGH NIGHT.
    Fotoquelle: Sony
  • Kate McKinnon and Jillian Bell in ROUGH NIGHT Vergrößern
    Kate McKinnon and Jillian Bell in ROUGH NIGHT
    Fotoquelle: Sony
Spielfilm, Komödie
Girls Night Out

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Rough Night
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 29. Juni 2017
Sky Cinema Hits
Do., 03.01.
04:45 - 06:25


Fünf Party-Ladies erleben eine Wahnsinns-Nacht: Scarlett Johansson in einer krachigen Girls-Comedy auf den Spuren von "Hangover". - Wildes Wiedersehen: Bei einem Junggesellinnen-Abschied in Miami wollen fünf alte College-Freundinnen (Scarlett Johansson, Kate McKinnon, Ilana Glazer, Jillian Bell, Zoë Kravitz) wie einst volle Party-Power entfesseln - Drinks, Sex und Koks inklusive. Doch bei einem sexy Unfall befördern sie einen bestellten Stripper ins Jenseits. Jetzt müssen die Mädels abrupt in den Panikmodus wechseln.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Girls' Night Out" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Der leicht zurückgebliebene Paul (Mathias Kellner) arbeitet in der Dorfmetzgerei.

Was weg is, is weg

Spielfilm | 01.01.2019 | 22:45 - 00:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
arte Plötzlich findet sich die junge und selbstbewusste Peppy Miller (Bérénice Bejo) auf Seite eins der ""Variety"" wieder ...

The Artist

Spielfilm | 02.01.2019 | 20:15 - 21:50 Uhr
Prisma-Redaktion
4/501
Lesermeinung
NDR Mit Vater im Brautmodengeschäft - v.l.: Idil Üner, Sesede Terziyan, Adnan Maral, Siir Eloglu, Demet Gül

Einmal Hans mit scharfer Soße

Spielfilm | 03.01.2019 | 23:00 - 00:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.63/5016
Lesermeinung
News
Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr

Mr. Glass (Samuel L. Jackson) hat finstere Pläne.

"Unbreakable" und "Split" treffen aufeinander: Einen Monat vor dem Kinostart gibt es einen neuen Tra…  Mehr

Aenne Burda machte das von ihr gegründete Modemagazin zu einem Welterfolg.

Die SWR-Dokumentation zeichnet die "realen" Erfolge der Unternehmerin Aenne Burda nach und liefert H…  Mehr

Filmemacher Christian Weisenborn (rechts) und sein älterer Bruder Sebastian mit dem Tagebuch ihres Vaters, des lange verunglimpften NS-Widerstandskämpfers Günther Weisenborn.

Die NS-Widerstandsbewegung "Rote Kapelle" wurde lange zu Unrecht verunglimpft und geriet in Vergesse…  Mehr

Es geht zwischen Martin Rütter und Mirja Boes (rechts) darum, ob nun Hunde oder Katzen "toller" seien. In dieser sehr wichtigen Frage soll Ruth Moschner als Moderatorin schlichten.

Hund oder Katze – was ist denn nun das bessere Haustier? RTL macht aus diesem Thema direkt eine ganz…  Mehr