Giulias Verschwinden

Spielfilm, Komödie
Giulias Verschwinden

Infos
Originaltitel
Giulias Verschwinden
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 04. Februar 2010
DVD-Start
Do., 16. September 2010
One
Sa., 13.10.
18:15 - 19:40


Giulia ist auf dem Weg in ein kleines Restaurant, um dort ihren 50. Geburtstag zu feiern. Aber das Schicksal hat an diesem Abend etwas anderes für sie vorgesehen. Im Bus kommt sie mit einer Seniorin ins Gespräch: 'Uns Alte sieht man gar nicht mehr', sagt die rüstige Frau. Tatsächlich muss die Jubilarin kurz darauf feststellen, für ihre Umwelt offenbar unsichtbar zu sein - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Schnell gewöhnt sie sich an die eigenartige Situation, pfeift auf ihre Feier und streunt, von allen Menschen unbemerkt, durch die Großstadt. Schließlich lernt sie einen charmanten Herrn namens John kennen, der sie offenbar sehen kann, und verbringt mit ihm den Abend in einer Bar. Aber Giulia ist nicht die Einzige, deren Leben in dieser Nacht ein wenig kopfsteht: Während die 14-jährige Jessica es nicht erträgt, dass sich ihre wohlmeinenden Eltern krampfhaft jugendlich aufführen, rebelliert die schlagfertige Leonie an ihrem 80. Geburtstag genüsslich gegen ihr gesellschaftlich verordnetes Rollenbild. Giulias wartende Gäste, allesamt nicht mehr die Jüngsten, vertreiben sich derweil die Zeit mit spitzzüngigen Diskussionen über Brustoperationen, altersbedingte Wadenkrämpfe beim Sex, die Wirkung von zerstoßenen Haschischkeksen und andere Aspekte ihrer nicht mehr ganz taufrischen Lebenswelt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Giulias Verschwinden" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme

Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme

Spielfilm | 13.10.2018 | 20:15 - 22:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.87/5015
Lesermeinung
WDR Luisa (Jule Ronstedt, r) ist genervt, weil ihre Schwester Jenny (Jule Ronstedt) den Familienalltag durcheinander bringt.

Hilfe, meine Schwester kommt!

Spielfilm | 14.10.2018 | 16:45 - 18:15 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
ARD Der gewitzte Zhao (Benshan Zhao) tarnt seinen verstorbenen Freund Liu (Qiwen Hong) als Vogelscheuche.

Nicht ohne meine Leiche

Spielfilm | 15.10.2018 | 01:35 - 03:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr