Glanert - Requiem für Hieronymus Bosch

Glanert - Requiem für Hieronymus Bosch

Infos
Produktionsland
Niederlande
Produktionsdatum
2016
Classica
Mo., 12.11.
06:01 - 07:27


's-Hertogenboschs berühmtester Sohn, der bekannte Künstler Hieronymus Bosch, lebte und arbeitete im Herzen der Stadt und porträtierte in seinen Gemälden voller Symbolismus, Fantasie und Rätsel das Leben im Mittelalter. Mit der internationalen Veranstaltung Bosch 500 feiert 's-Hertogenbosch auf spektakuläre Weise den fünfhundertsten Todestag von Hieronymus Bosch. Detlev Glanert, Dirigent des RCO House, wurde gebeten, ein Requiem für Solisten, Chor, Orgel und Orchester zu schreiben. Die Komposition überträgt die dämonische Natur von Boschs Gemälden in Musik und Text. Glanert kombiniert traditionelle Requiemtexte mit Exzerpten aus der Manuskriptkollektion Carmina Burana - jeder Satz des Requiems wird von einem Gedicht über die Sieben Todsünden begleitet. Das RCO und der Niederländische Rundfunkchor unter der Leitung von Markus Stenz mit Aga Mikolaj, Ursula Hesse von den Steinen, Gerhard Siegel, Christof Fischesser, David Wilson-Johnson und Leo van Doeselaar wurde in der Kathedrale Sankt Johannes in 's-Hertigenbosch aufgezeichnet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr