Glaubenskrieger

  • Hassan bei einer Aktion in Essen. Die Gruppe setzt auf Straßentheater um Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erhalten. Vergrößern
    Hassan bei einer Aktion in Essen. Die Gruppe setzt auf Straßentheater um Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erhalten.
    Fotoquelle: MDR/WDR/NEOS Film/Till Vielrose
  • Hassan auf einer Demonstration der PEGIDA-Bewegung. Auch hier sucht er das Gespräch. Vergrößern
    Hassan auf einer Demonstration der PEGIDA-Bewegung. Auch hier sucht er das Gespräch.
    Fotoquelle: MDR/WDR/NEOS Film/Henning Brümmer
  • Unterstützerinnen aus Hassans Umfeld. Auch sie kämpfen für einen toleranten Islam. Vergrößern
    Unterstützerinnen aus Hassans Umfeld. Auch sie kämpfen für einen toleranten Islam.
    Fotoquelle: MDR/WDR/NEOS Film/Till Vielrose
  • Die Aktion "Hinrichtung" vom 02.09. Hassan und seine Unterstützer wollen auf die Brutalität des radikalen Islams aufmerksam machen. Vergrößern
    Die Aktion "Hinrichtung" vom 02.09. Hassan und seine Unterstützer wollen auf die Brutalität des radikalen Islams aufmerksam machen.
    Fotoquelle: MDR/WDR/NEOS Film/Till Vielrose
Report, Dokumentation
Glaubenskrieger

MDR
Sa., 03.11.
00:30 - 01:55
Hassan gegen den Rest der Welt


Der irakischstämmige Hassan Geuad will der wachsenden Radikalisierung junger Muslime in Deutschland nicht mehr zusehen. Darum hat er eine Initiative gegründet, die mit ihren drastischen Aktionen gegen den IS auf Facebook und in Fußgängerzonen vor allem eines erreichen will: Ein starkes, öffentliches Bekenntnis von Muslimen gegen den Terror. Die Simulationen von Hinrichtungen und ein offener Affront gegen die führenden Köpfe der islamischen Verbände in Deutschland bringen die Gruppe um Hassan nicht nur in reale Gefahr, sondern auch an ihr Ende. Doch Aufgeben kommt für Hassan nicht in Frage.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Welterfolg mit Eierlikör - Die Verpoortens

Dynastien in NRW - Welterfolg mit Eierlikör - die Verpoortens

Report | 02.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR v.li.:  Gerhard Engbarth, Elke Grammes und John Davis auf Reunion.

Zwischen zwei Bildern - die SWR-Zeitreise

Report | 02.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Ihre Wohnung verlässt sie nicht mehr.

Mich vermisst keiner!

Report | 03.11.2018 | 01:55 - 02:23 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr