Glaubwürdig

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Report, Kirche und Religion
Glaubwürdig

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
MDR
Sa., 10.11.
18:45 - 18:50


Die Reihe porträtiert Menschen, die sich nach christlichem Leitbild für andere engagieren oder schon Außergewöhnliches durchlebt haben. Begleitet werden sie dabei bei ihrem ganz gewöhnlichen Alltag.
Jugendliche, die sich in der Politik engagieren, sind rar, junge Leute in der Kirchenpolitik erst recht. Julia Braband sorgt dafür, dass junge Menschen in der Kirche eine Stimme haben. Noch zu oft entscheiden "betagte" Gremien über die Belange der jungen Generation und das ist nicht immer gerecht.
Die Studentin mischt in der Leitung ihrer Landeskirche mit, in der Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend und im Jugendausschuss des Lutherischen Weltbundes. Dort vertritt die 25-Jährige die Interessen junger Menschen aus 145 Mitgliedskirchen in 98 Ländern. Sie findet es toll, soweit rumzukommen und viele Menschen kennenzulernen - auch wenn die Sitzungen einen geringen Spaßfaktor bieten.
Eigentlich wollte die gelernte Krankenschwester Medizin studieren, aber als sie die Zulassung schon in der Tasche hatte, entschied sie sich doch für eine andere Richtung: Theologie. Das passt zu ihrem ehrenamtlichen Engagement sehr gut, und die Jugend in der Kirche hat eine profunde Stimme mehr.

Thema:

Julia Braband

Jugendliche, die sich in der Politik engagieren, sind rar, junge Leute in der Kirchenpolitik erst recht. Julia Braband sorgt dafür, dass junge Menschen in der Kirche eine Stimme haben. Noch zu oft entscheiden "betagte" Gremien über die Belange der jungen Generation und das ist nicht immer gerecht. Die Studentin mischt in der Leitung ihrer Landeskirche mit, in der Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend und im Jugendausschuss des Lutherischen Weltbundes. Dort vertritt die 25-Jährige die Interessen junger Menschen aus 145 Mitgliedskirchen in 98 Ländern. Sie findet es toll, soweit rumzukommen und viele Menschen kennenzulernen - auch wenn die Sitzungen einen geringen Spaßfaktor bieten. Eigentlich wollte die gelernte Krankenschwester Medizin studieren, aber als sie die Zulassung schon in der Tasche hatte, entschied sie sich doch für eine andere Richtung: Theologie. Das passt zu ihrem ehrenamtlichen Engagement sehr gut, und die Jugend in der Kirche hat eine profunde Stimme mehr.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat In der St. Salvator Basilika in Prüm gibt es seit zwei Jahren keinen Pfarrer mehr. Es regt sich Wiederstand.

Kirche ohne Priester?

Report | 07.11.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Christina Junghans, die ihre Mutter verlor, und ihr Freund Stephan Groß.

Wenn Gewalt das Leben verändert - Belastungsprobe für den Glauben

Report | 08.11.2018 | 22:35 - 23:03 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Der Atheist Martin Wagner versucht die Ungerechtigkeit in der Gesellschaft ohne religiöse Regeln auszugleichen.

Was glaubt Deutschland? - Die Gerechtigkeit und die Religionen

Report | 12.11.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr