Glen Campbell: Ich spiel' mich selbst

. Vergrößern
.
Fotoquelle: PLANET
Kultur, Künstlerporträt
Glen Campbell: Ich spiel' mich selbst

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Planet
Mi., 21.11.
01:05 - 02:50


Glen Campbell ist eine Musiklegende. Mittlerweile ist es still geworden um den Country-Star. Seine Abschiedstour im Jahr 2011 hatte einen Grund: die Diagnose Alzheimer. Doch ein letztes Mal brach Glen Campbell zu einer Tour durch Amerika auf. Der Film begleitet die Musiker auf ihrer Reise und dokumentiert, wie er und seine Familie mit den unvorhersehbaren Auswirkungen seiner Krankheit umgehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das erste Mal - Bruno Dumont

Das erste Mal - Bruno Dumont

Kultur | 18.11.2018 | 00:30 - 01:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Jean-Michel Basquiat - Ikone des New Yorker Post-Punks

Jean-Michel Basquiat - Ikone des New Yorker Post-Punks

Kultur | 20.11.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Das vermeintliche Grab des Heidedichters Hermann Löns (1866 - 1914) im Tietlinger Wacholderhain bei Walsrode - in dem er vermutlich gar nicht liegt.

Idyll und Widerspruch - Mythos Hermann Löns

Kultur | 21.11.2018 | 00:00 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr