Glitzer, Glamour und große Gefühle

  • So kennt man das Moulin Rouge am Abend im berühmten Viertel Montmartre. Vergrößern
    So kennt man das Moulin Rouge am Abend im berühmten Viertel Montmartre.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Die große Show - die Revuetänzerinnen vom Moulin Rouge. Vergrößern
    Die große Show - die Revuetänzerinnen vom Moulin Rouge.
    Fotoquelle: ZDF/WDR/Sandie Bertrand
  • Entspannte Atmosphäre nach der Show. Vergrößern
    Entspannte Atmosphäre nach der Show.
    Fotoquelle: ZDF/WDR/Sandie Bertrand
Report, Dokumentation
Glitzer, Glamour und große Gefühle

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
3sat
Sa., 20.01.
15:35 - 16:05
Hinter den Kulissen des Moulin Rouge


Auf der Bühne des weltbekannten Moulin Rouge in Paris haben die Tänzerinnen und Tänzer immer ein Lächeln im Gesicht. Aber wie sieht es hinter den Kulissen aus? Die Reportage taucht ein in die Welt der Tänzer und Artisten des großen Revue-Theaters und zeigt all das, was man sonst nicht sieht. Sie erzählt auch besondere Geschichten wie die von Oberkellner Vincent und Tänzerin Ophelia, die ein Liebespaar geworden sind. "Wenn ich im Scheinwerferlicht auf der Bühne stehe, dann fühle ich mich wie der Sonnenkönig", sagt Maikel Navarro Brown. Seit zehn Jahren tanzt er im Moulin Rouge jeden Abend zusammen mit seinen Kollegen zwei Shows - das erfordert Disziplin, feste Regeln. Die Männer müssen mindestens 1,85 Meter groß sein. Wer bei den Frauen unter 1,75 Meter groß ist, braucht sich erst gar nicht zu bewerben. Eine wichtige Rolle spielen auch die sogenannten "Habilleuses", die die Tänzer in Windeseile hinter den Kulissen oder in den Garderoben umziehen, die Schneider in den Ateliers, die die Federkostüme reparieren, und auch die strenge Chefchoreografin Janet. Sie ist für die neuen Tänzerinnen verantwortlich, vor ihr müssen sie vortanzen. Janet entscheidet, wer ins berühmte "Moulin Rouge" darf - und wer nicht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Duftjäger

Der Duftjäger

Report | 18.02.2018 | 06:25 - 07:10 Uhr
3/500
Lesermeinung
NDR Schätze der Welt

Schätze der Welt - Das Wouda-Schöpfwerk, Niederlande - Wasser, Stahl und Dampf

Report | 18.02.2018 | 06:45 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Eine Woche in der Stille

Eine Woche in der Stille

Report | 18.02.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Der Brite Henry Cavill spielt den amerikanischen Superagenten Napoleon Solo. Mit Heldenrollen hat er bereits Erfahrung: Dreimal war er schon als Superman auf der Leinwand zu sehen.

Guy Ritchie hat die Serie "Solo für U.N.C.L.E." unter dem Titel "Codename U.N.C.L.E." als Kinofilm a…  Mehr

Pfarrer Benedikt (Thomas Heinze) hat eine sehr eigene Art, Amelie (Margarita Broich, Mitte) und Lou (Maria Ehrich) Trost zu spenden. Amelie lebt auf, Tochter Lou findet es befremdlich.

Gute-Laune-Angriff auf dem ZDF-"Herzkino"-Sendetermin, wo es sonst fast ausschließlich um die Liebe …  Mehr

Rund 60.000 ehrenamtliche Helfer engagieren sich bundesweit für die Tafeln.

In Deutschland leben rund 15 Millionen Menschen in Armut oder sind unmittelbar von ihr bedroht. Der …  Mehr

Roman Mettler (Martin Rapold) hat als Psychiater eine hohe Verantwortung. Ein Fehler von ihm hat weitreichende Konsequenzen.

Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwer…  Mehr

Die Models Hanna Weber (Caroline Hartig, Mitte) und Carol (Emilia Bernsdorf, rechts) beobachten gemeinsam mit Hannas besorgter Mutter Helen (Gerit Kling) ihre Kollegin Leonie Seiters beim Posieren.

Beim Fotoshooting wird ein Model vergiftet. Ein Konkurrenzkampf tobt hinter den Kulissen.  Mehr