Glockenguss - das bronzene Handwerk

  • Jetzt muss jeder Handgriff sitzen: 25 Tonnen flüssiger Bronze ergießen sich binnen zehn Minuten in die eingegrabene Glockenform. Vergrößern
    Jetzt muss jeder Handgriff sitzen: 25 Tonnen flüssiger Bronze ergießen sich binnen zehn Minuten in die eingegrabene Glockenform.
    Fotoquelle: ZDF/Dietmar Schuler
  • Der Guss scheint gelungen. Doch welche Überraschung mag sich noch unter dem schützenden Lehmmantel verbergen? Vergrößern
    Der Guss scheint gelungen. Doch welche Überraschung mag sich noch unter dem schützenden Lehmmantel verbergen?
    Fotoquelle: ZDF/Frank Grevsmühl
  • An der sogenannten falschen Glocke werden die Wachsverzierungen angeklebt. Vergrößern
    An der sogenannten falschen Glocke werden die Wachsverzierungen angeklebt.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Grevsmühl
  • Jetzt muss jeder Handgriff sitzen: 25 Tonnen flüssiger Bronze ergießen sich binnen zehn Minuten in die eingegrabene Glockenform. Vergrößern
    Jetzt muss jeder Handgriff sitzen: 25 Tonnen flüssiger Bronze ergießen sich binnen zehn Minuten in die eingegrabene Glockenform.
    Fotoquelle: ZDF/Dietmar Schuler
  • Jetzt muss jeder Handgriff sitzen: 25 Tonnen flüssiger Bronze ergießen sich binnen zehn Minuten in die eingegrabene Glockenform. Vergrößern
    Jetzt muss jeder Handgriff sitzen: 25 Tonnen flüssiger Bronze ergießen sich binnen zehn Minuten in die eingegrabene Glockenform.
    Fotoquelle: ZDF/Dietmar Schuler
Report, Beruf und Bildung
Glockenguss - das bronzene Handwerk

3sat
Mo., 10.09.
05:50 - 06:10


Seit 1599 baut die Familie Grassmayr Glocken. Doch der neue Auftrag bedeutet die größte Herausforderung der Firmengeschichte: der Guss der schwersten freischwingenden Glocke der Welt. Beauftragt wurden die Grassmayrs vom Patriarchen der rumänisch-orthodoxen Kirche, Daniel I., dessen Konterfei auf der Glocke verewigt ist. Der Film begleitet den Herstellungsprozess der Glocke für die neue Kathedrale in Bukarest bis zum ersten Anschlagen. Bei allen Berechnungen zu Statik, Wandstärke und Klangvolumen helfen heute modernste Computerprogramme, doch die Herstellung bleibt in vielen Bereichen ein archaischer Vorgang mit Materialien und Werkzeugen, die sich seit Jahrhunderten kaum verändert haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Mythbusters - Die Wissensjäger

Mythbusters - Die Wissensjäger - A-Team Special(The A-team Special)

Report | 19.10.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.15/5055
Lesermeinung
SWR Mit solchen Flugzeugen werden Verkehrspiloten ausgebildet.

Hauptsache Fliegen - der steinige Weg zum Traumjob

Report | 24.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR WDR Moderator und Reporter Daniel Aßmann macht die Nachfolgersuche zu seiner persönlichen Mission. Er stellt dem Inhaber potenzielle Thronfolger vor, die in mehreren Runden gegeneinander antreten und sich auf ihre individuelle Tauglichkeit testen lassen. Denn nicht der optimale Lebenslauf zählt, sondern die beste Kombination aus Herz und Hirn. - Moderator Daniel Aßmann (r.) mit den Kandidaten Markus (l), Alexander und Marc (2.v.l.)

Thronfolger gesucht - Wer will meinen Chefsessel?

Report | 26.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr