Glück im Hinterhaus

  • Dieter Mann, Ute Lobosch, Käthe Reichel (v. li.n. re.) Vergrößern
    Dieter Mann, Ute Lobosch, Käthe Reichel (v. li.n. re.)
    Fotoquelle: MDR/RBB/Progress/Günter Jaeuthe
  • Karl Erp (Dieter Mann, re.), verheiratet und Vater zweier Kinder, verliebt sich in die 20 Jahre jüngere Praktikantin Fräulein Broder (Ute Lubosch, li.). Mit ihr will er ein neues Leben beginnen. Vergrößern
    Karl Erp (Dieter Mann, re.), verheiratet und Vater zweier Kinder, verliebt sich in die 20 Jahre jüngere Praktikantin Fräulein Broder (Ute Lubosch, li.). Mit ihr will er ein neues Leben beginnen.
    Fotoquelle: MDR/Progress/Günter Jaeuthe
Spielfilm, Drama
Glück im Hinterhaus

Infos
Originaltitel
Glück im Hinterhaus
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1980
Kinostart
Di., 18. März 1980
MDR
Mo., 03.09.
23:05 - 00:40


Der gut situierte Bibliothekar Karl Erp , vierzig Jahre alt, zwei Kinder, führt seit Jahren eine langweilige Ehe. Die Liebe zu seiner jungen Praktikantin Fräulein Broder reißt ihn aus der Lethargie. Er sagt seiner Frau Elisabeth , dass zwischen ihnen nie Liebe gewesen sei, er sie nur geheiratet habe, um ihr einen Gefallen zu tun, und zieht zu Fräulein Broder. Von deren Nachbarin Frau Wolff , der einst besten Freundin von Fräulein Broders Mutter, zur Rede gestellt, verspricht er die Scheidung und spätere Hochzeit mit der jungen Frau. Doch der Auftrieb, den Karls Elan durch die neue Beziehung bekommen hat, erlischt im bescheidenen Alltag. Er bringt nicht die Kraft auf, ein neues Leben zu beginnen, sehnt sich nach der alten Bequemlichkeit zurück.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Glück im Hinterhaus" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Nina Kern (Katrin Saß), geschiedene Mutter dreier Kinder, kommt mit dem Leben nicht klar. Man will ihr das Erziehungsrecht entziehen. In Werner (Jan Spitzer), einem soliden Mann, findet sie zunächst neuen Halt.

Bürgschaft für ein Jahr

Spielfilm | 27.08.2018 | 23:05 - 00:35 Uhr
Prisma-Redaktion
5/501
Lesermeinung
arte Ligaya (Hilda Koronel, li.) ist in Manila in die Fänge der Prostitution geraten. Ihr Freund Julio (Rafael Roco Jr., re.) will sie retten.

Manila

Spielfilm | 05.09.2018 | 23:55 - 01:55 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Süß und voller Träume beginnt die Ehe von Sonja (Katrin Saß) und Jens (Martin Seifert). Alles soll gut werden. Doch der Alltag ist kein Märchen.

Bis dass der Tod euch scheidet

Spielfilm | 10.09.2018 | 23:05 - 00:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr

Am Samstag, 25. August, kehrt Guido Cantz um 20.15 Uhr mit einer Spezialausgabe von "Verstehen Sie Spaß" zurück. Zu sehen ist die beliebte Show wie immer im Ersten.

Moderator Guido Cantz ist ein viel beschäftigter Mann. Drei verschiedene Sendungen auf drei verschie…  Mehr

Seit Missbrauchsvorwürfe gegen ihn laut wurden, ist er Kassengift: Kevin Spaceys jüngster Film spielte am Startwochenende in den USA 126 Dollar ein.

Nur wenige US-Kinos nahmen "Billionaire Boys Club" mit Kevin Spacey überhaupt ins Programm. Die Zusc…  Mehr

Eine albanische Familie fürchtet, dass sie zurück in ihrer Heimat zum Opfer von Blutrache werden könnte.

Es ist der Augenblick, den viele Betroffene fürchten. Im Morgengrauen kommen Polizisten und holen ab…  Mehr

Verfolgungsjagd zu Fuß: James Bond (Daniel Craig) will einen Verräter stellen.

Nach dem Tod seiner Freundin Vesper ist James Bond (zum zweiten Mal gespielt von Daniel Craig) getri…  Mehr