Glückskind

  • Hans (Herbert Knaup) ist entschlossen, einen neuen Anfang zu machen. Dazu gehšrt, dass er sich die lange vernachlŠssigte MŠhne und den Bart stutzt. Vergrößern
    Hans (Herbert Knaup) ist entschlossen, einen neuen Anfang zu machen. Dazu gehšrt, dass er sich die lange vernachlŠssigte MŠhne und den Bart stutzt.
    Fotoquelle: SWR
  • Glaubt Herr Wenzel (Thomas Thieme) Hans (Herbert Knaup), dass es sich bei dem Baby um sein Enkelkind handelt? Vergrößern
    Glaubt Herr Wenzel (Thomas Thieme) Hans (Herbert Knaup), dass es sich bei dem Baby um sein Enkelkind handelt?
    Fotoquelle: SWR
  • Hans (Herbert Knaup) mšchte gern den Kontakt zu seiner Tochter wieder aufnehmen und sucht in einem alten Fotoalbum nach Spuren. Vergrößern
    Hans (Herbert Knaup) mšchte gern den Kontakt zu seiner Tochter wieder aufnehmen und sucht in einem alten Fotoalbum nach Spuren.
    Fotoquelle: SWR
  • Hans (Herbert Knaup) hat sich auf einen schweren Gang begeben. Er will mit der Mutter des Babys sprechen, das er im MŸll gefunden hat. Vergrößern
    Hans (Herbert Knaup) hat sich auf einen schweren Gang begeben. Er will mit der Mutter des Babys sprechen, das er im MŸll gefunden hat.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Beziehung zwischen Hans (Herbert Knaup) und seinem Findelkind Felizia ist schnell sehr innig geworden. Vergrößern
    Die Beziehung zwischen Hans (Herbert Knaup) und seinem Findelkind Felizia ist schnell sehr innig geworden.
    Fotoquelle: SWR
  • Eva M. (Alice Dwyer), wie sie von den Zeitungen genannt wird, soll ihr Baby getštet haben. Vergrößern
    Eva M. (Alice Dwyer), wie sie von den Zeitungen genannt wird, soll ihr Baby getštet haben.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Beziehung zwischen Hans (Herbert Knaup) und seinem Findelkind Felizia ist schnell sehr innig geworden. Vergrößern
    Die Beziehung zwischen Hans (Herbert Knaup) und seinem Findelkind Felizia ist schnell sehr innig geworden.
    Fotoquelle: SWR
  • Hans (Herbert Knaup) hat sich auf einen schweren Gang begeben. Er will mit der Mutter des Babys sprechen, das er im MŸll gefunden hat. Vergrößern
    Hans (Herbert Knaup) hat sich auf einen schweren Gang begeben. Er will mit der Mutter des Babys sprechen, das er im MŸll gefunden hat.
    Fotoquelle: SWR
  • Eva M. (Alice Dwyer), wie sie von den Zeitungen genannt wird, soll ihr Baby getštet haben. Vergrößern
    Eva M. (Alice Dwyer), wie sie von den Zeitungen genannt wird, soll ihr Baby getštet haben.
    Fotoquelle: SWR
  • Hans (Herbert Knaup) ist entschlossen, einen neuen Anfang zu machen. Dazu gehšrt, dass er sich die lange vernachlŠssigte MŠhne und den Bart stutzt. Vergrößern
    Hans (Herbert Knaup) ist entschlossen, einen neuen Anfang zu machen. Dazu gehšrt, dass er sich die lange vernachlŠssigte MŠhne und den Bart stutzt.
    Fotoquelle: SWR
  • Hans (Herbert Knaup) mšchte gern den Kontakt zu seiner Tochter wieder aufnehmen und sucht in einem alten Fotoalbum nach Spuren. Vergrößern
    Hans (Herbert Knaup) mšchte gern den Kontakt zu seiner Tochter wieder aufnehmen und sucht in einem alten Fotoalbum nach Spuren.
    Fotoquelle: SWR
  • Glaubt Herr Wenzel (Thomas Thieme) Hans (Herbert Knaup), dass es sich bei dem Baby um sein Enkelkind handelt? Vergrößern
    Glaubt Herr Wenzel (Thomas Thieme) Hans (Herbert Knaup), dass es sich bei dem Baby um sein Enkelkind handelt?
    Fotoquelle: SWR
TV-Film, TV-Drama
Glückskind

Infos
Audiodeskription, Produktion: Maran Film, SWR, ARTE
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
arte
Mi., 17.01.
01:00 - 02:30




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Erika (Gisela Schneeberger) und Hartmut (Erwin Steinhauer) werden von Familie, Freunden und Nachbarn im Look der 70er Jahre überrascht.

Für Dich dreh ich die Zeit zurück

TV-Film | 01.02.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
BR Niemand ahnt, dass den Polizisten Matthias (Johannes Zeiler, links) mehr mit seinem Kollegen Winnie (Leo Reisinger) verbindet, als nur Freundschaft.

Die Sache mit der Wahrheit

TV-Film | 03.02.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
3.68/5041
Lesermeinung
ARD Richard (Michael Gwisdek, li.) bekommt von einem Arzt (Anthony Shim) die schockierende Diagnose mitgeteilt, dass er nicht mehr lange zu Leben hat.

Unser Traum von Kanada: Alles auf Anfang

TV-Film | 03.02.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.57/507
Lesermeinung
News
Nach der atomaren Katastrophe 1986 muss der Reaktor in Tschernobyl geschützt werden.

Unter dem Titel "Project Impossible" zeigt der History-Sender in mehreren Episoden die gewagtesten B…  Mehr

In Kai Wessels Film "Aufbruch ins Ungewisse" spielt Fabian Busch einen deutschen Anwalt, dem unter dem totalitären Regime in seiner Heimat Verhaftung und Folter drohen.

Radikale übernehmen die Macht in Europa, Banken werden um Milliarden geprellt und deutsche Geheimdie…  Mehr

Kattia Vides (links) und Tatjana Gsell vom "Dschungelcamp" lockten am Sonntagabend deutlich weniger Zuschauer als in den ersten beiden Episoden der aktuellen Staffel "Ich bin ein Star - Holt mit hier raus!" an. Daran könnte - zumindest ein bisschen - die SPD schuld sein.

Im Vergleich zu den ersten beiden Folgen hat das Dschungelcamp bei RTL mit seiner dritten Ausgabe vi…  Mehr

Österreichisch-deutsches Ermittlerteam: Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) und Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) geraten bei der Verbrecherjagd in Gefahr.

Ein Schuss aus der Dienstwaffe von Ermittlerin Hanna Zeiler (Nora Waldstätten) löst brisante Ermittl…  Mehr

Shimon Peres, damals Vize-Verteidigungsminister, später Regierungschef und Staatspräsident, gehört zu den prominentesten Zeitzeugen im Film.

Fünf Jahre vor dem Sieben-Tage-Krieg droht Nasser mit Raketen gegen Israel unter deutscher Hilfe. De…  Mehr