Die Orang-Utan-Mutter Gober fällt Naturschützern in Sumatra, Indonesien, zum ersten Mal auf, als sie sich schwertut, die tägliche Nahrung zu finden. Bald steht fest: sie leidet an schleichender Erblindung - dabei ist ihre Tochter noch Jahre auf sie angewiesen. Die Naturschützer sehen nur noch die Möglichkeit, beide in eine Rettungsstation zu bringen. Doch die Tochter bleibt im Wald zurück...