Gold für Kim - ein Leben für Nordkoreas Führer

Tanzen für den Führer - auf öffentlichen Plätzen wird Kim Jong Un gefeiert. Vergrößern
Tanzen für den Führer - auf öffentlichen Plätzen wird Kim Jong Un gefeiert.
Fotoquelle: ZDF/Ralf Ilgenfritz
Report, Dokumentation
Gold für Kim - ein Leben für Nordkoreas Führer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mo., 04.02.
15:45 - 16:30


Mit Atombombentests und martialischen Drohungen versetzen Nordkorea und sein Diktator Kim Jong Un die Welt immer wieder in Sorge. Aus dem Inneren des Landes dringt wenig nach außen, denn ausländischen Journalisten wird nur selten die Einreise erlaubt. Wie Mangelwirtschaft, Blockwart-Kultur und Denunziantentum das Alltagsleben prägen, davon ist in der offiziellen Propaganda nichts zu sehen. Glitzerbauten, riesige Statuen des Vaters und des Großvaters von Kim Jong Un, aufwendige Inszenierungen von Macht und Größe sollen der Erbauung dienen - und über die Niederungen des kommunistischen Alltags hinwegtrösten. Reporter Michael Höft hat sich die Erkundung des sportlichen Nordkorea vorgenommen. Stadien, Sporthallen, Reit-Clubs, Bolzplätze und Wintersportresorts sind Orte, die Nordkorea dem Besucher aus dem kapitalistischen Ausland gerne zeigt. Über das Thema Sport findet sich ein leichter und unkomplizierter Zugang zu den Menschen in dem hermetisch abgeriegelten Land. Die Dokumentation begleitet verschiedene Hobby- und Leistungssportler bei ihrem Trainingsalltag.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mare Mätas (3.v.r.) mit ihrer Familie

Ein Jahr auf Kihnu in Estland - Leben zwischen Leichtigkeit und Schwermut

Report | 04.02.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
5/503
Lesermeinung
VOX Kids und Lehrer

Wir werden groß!

Report | 04.02.2019 | 20:15 - 22:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ab in den Süden! Familie Weiser reist durch Frankreich.

Mein Haus zieht mit - Abenteuer Hausboot, Camper, Tiny House

Report | 04.02.2019 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Der "Glöckner von Notre Dame" kehrt auf die Leinwand zurück - diesmal aber als Realverfilmung. Der Originalfilm aus dem Jahr 1996 ist auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

Disney haut derzeit ein Remake als Realverfilmung nach dem anderen raus. Nun wird mit "Der Glöckner …  Mehr