Goldfieber

  • Es geht nicht nur um Schmuck. Die Welt befindet sich aktuell in einem modernen Goldrausch, auch weil die Industrie das Edelmetall braucht. Vergrößern
    Es geht nicht nur um Schmuck. Die Welt befindet sich aktuell in einem modernen Goldrausch, auch weil die Industrie das Edelmetall braucht.
    Fotoquelle: ARTE / Films à Cinq / CAPA Presse / Kensington Communications
  • Der industrielle Goldabbau in gigantischen Minen bringt oft große Umweltprobleme mit sich. Vergrößern
    Der industrielle Goldabbau in gigantischen Minen bringt oft große Umweltprobleme mit sich.
    Fotoquelle: ARTE / Films à Cinq / CAPA Presse / Kensington Communications
  • Nicht nur in China werden Minenarbeiter ausgebeutet. Vergrößern
    Nicht nur in China werden Minenarbeiter ausgebeutet.
    Fotoquelle: ARTE / Films à Cinq / CAPA Presse / Kensington Communications
  • In der Demokratischen Republik Kongo wird Gold oft mit einfachsten Mitteln - mit Händen und der Spitzhacke - gefördert. Vergrößern
    In der Demokratischen Republik Kongo wird Gold oft mit einfachsten Mitteln - mit Händen und der Spitzhacke - gefördert.
    Fotoquelle: ARTE / Films à Cinq / CAPA Presse / Kensington Communications
Report, Dokumentation
Weltweite Gier
Von Rupert Sommer

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 12/02 bis 13/04
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 12.02.
20:15 - 21:05
Folge 1, Goldrausch 2.0


In einer zweiteiligen Dokumentation werden die Auswirkungen des Booms in der Förderung des Edelmetalls beleuchtet: In den vergangenen 15 Jahren wurde so viel Gold aus der Erde geholt wie in der gesamten Historie der Menschheit zuvor.

Seit Jahrhunderten gilt Gold als seltenes und sehr begehrtes Gut, aber auch als stabile Krisenwährung. Wenn die Nachfrage nach dem Edelmetall hoch ist, sagt das in der Regel nichts Gutes über die Weltwirtschaft und die Befindlichkeiten der Anleger aus. Doch längst wird nach Gold nicht nur geschürft, um Münzen und Barren zu prägen sowie Schmuck oder Zahnfüllungen daraus zu schmieden, es ist auch ein Schlüsselwerkstoff. Gold kommt etwa in der Feinelektronik zum Einsatz: So könnte sich das für die neue ARTE-Dokumentation titelgebende "Goldfieber" auch erklären lassen. In den vergangenen 15 Jahren wurde demnach mehr von dem Metall gefördert als in sämtlichen Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte zuvor. Doch oft klebt Blut an diesem Gold, und korrupte Staaten und verbrecherische Organisationen verdienen kräftig mit.

In dem zweiteiligen Film von Regisseur Denis Delestrac werden auch die fatalen ökologischen Folgen des fieberhaften Buddelns nach Gold und die menschenverachtenden Arbeitsbedingungen der Minenarbeiter beleuchtet. Außerdem geht es um die politischen und ökonomischen Folgen der neuen weltweiten Gier nach dem Gold. ARTE zeigt beide "Goldfieber"-Teile am Stück.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 16.02.2019 | 02:30 - 03:00 Uhr (noch 26 Min.)
4/502
Lesermeinung
DMAX Der Feind in meinem Körper

Der Feind in meinem Körper - Pilzbefall(My Lungs Are Rotting)

Report | 16.02.2019 | 02:55 - 03:45 Uhr
3.23/5040
Lesermeinung
NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 16.02.1999

Report | 16.02.2019 | 03:00 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Reality-Star bis zuletzt: Jens Büchner ließ sich bis kurz vor seinem Tod von Kameras begleiten. In d…  Mehr

Fällt das "Pirates of the Caribbean"-Reboot ins Wasser?

Die Autoren von "Deadpool" sollten das "Pirates of the Caribbean"-Franchise mit einem Reboot neu bel…  Mehr

Paula Kalenberg glaubt, dass sie die Leute manchmal "verwirrt".

Mit 14 spielte sie ihre ersten Rollen, dieses Jahr wird ihre Karriere "volljährig": Paula Kalenberg …  Mehr

2015 wurde Adam Raczek (Lucas Gregorowicz Olga Lenskid (Maria Simon) neuer Partner.

Maria Simon verlässt den Brandenburger "Polizeiruf 110". Das teilte die ARD am Freitag mit. Neun Jah…  Mehr

Ziania (32) und Fabian (27) aus Düsseldorf: Sie ist Bürokauffrau, er ist Tennistrainer. Sie sind erst seit fünf Monaten zusammen, wohnen aber schon zusammen und haben schon Hochzeits- und Familienpläne.

Vier Paare stellen in der RTL-Sendung "Temptation Island" ihre Liebe auf die Probe und setzen damit …  Mehr