Golfstrom - Von Kuba nach Neufundland

  • An einem Wrack vor North Carolina suchen Taucher nach Fischarten, die mit dem Golfstrom nach Norden vordringen. Vergrößern
    An einem Wrack vor North Carolina suchen Taucher nach Fischarten, die mit dem Golfstrom nach Norden vordringen.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Rolf Lambert/AMP
  • Forschungsschiffe der  Ozeanografischen Institution von Woods Hole Vergrößern
    Forschungsschiffe der Ozeanografischen Institution von Woods Hole
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Rolf Lambert/AMP
  • Die Insel Martha's Vineyard, Massachusetts, USA Vergrößern
    Die Insel Martha's Vineyard, Massachusetts, USA
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Rolf Lambert/AMP
  • Paul Menta, Fischer, Koch, Rumbrenner auf den Florida Keys Vergrößern
    Paul Menta, Fischer, Koch, Rumbrenner auf den Florida Keys
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Rolf Lambert/AMP
  • Bei Neufundland, dem westlichsten Punkt des amerikanischen Kontinents,  kommt der Golfstrom noch einmal der Küste nah, dann quert er den Atlantik. Vergrößern
    Bei Neufundland, dem westlichsten Punkt des amerikanischen Kontinents, kommt der Golfstrom noch einmal der Küste nah, dann quert er den Atlantik.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Rolf Lambert/AMP
  • Die Florida Keys trennen den Golf von Mexiko vom Atlantik. Vergrößern
    Die Florida Keys trennen den Golf von Mexiko vom Atlantik.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Rolf Lambert/AMP
Natur+Reisen, Tourismus
Golfstrom - Von Kuba nach Neufundland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
3sat
So., 20.01.
13:30 - 14:15


Der Golfstrom ist die mächtigste Strömung der Welt. Er transportiert fast hundertmal so viel Wasser wie alle Flüsse der Welt zusammen. Der zweiteilige Film folgt dem Verlauf des Stroms. Die Reise führt die amerikanische Ostküste entlang, über den Atlantik, bis nach Norwegen. Luftaufnahmen zeigen die Landschaften, die vom Golfstrom geprägt sind. Außerdem treffen die Filmemacher Menschen, die an und mit dem Strom leben. Darunter Fischer, denen der Golfstrom volle Netze beschert, und Gärtner, die in nördlichen Breiten tropische Pflanzen anbauen. In Zeiten der globalen Erwärmung beschäftigt er die Wissenschaft. Außerdem begegnet das Filmteam Ozeanografen, Ingenieuren und Meeresbiologen, die den Golfstrom erforschen. Wird er schwächer? Und wenn ja, mit welchen Folgen? Teil eins beginnt an der Küste Kubas, im Golf von Mexiko, wo der Golfstrom entsteht. Von den Koralleninseln der Florida Keys folgt der Film dem Golfstrom auf seinem Weg entlang der amerikanischen Ostküste bis auf die kanadische Insel Neufundland, wo der warme Golf- auf den kalten Labradorstrom trifft, bevor er den Atlantik quert, um seine Wärme an der Westküste Europas abzugeben. Das Filmteam taucht mit einem U-Boot ein in die Geschichte der Golfstromforschung und erforscht mit Ingenieuren eine Technik, Strom aus der Strömung zu gewinnen. Mit Wracktauchern geht es im "Schiffsfriedhof des Atlantiks" unter Wasser, und es geht mit der internationalen Eispatrouille in die Luft, auf Suche nach Eisbergen vor der Küste Kanadas.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR NORDTOUR - Logo

Nordtour

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 18:00 - 18:45 Uhr
3.05/5021
Lesermeinung
SAT.1 Grenzenlos - Die Welt entdecken

Grenzenlos - Die Welt entdecken - Durban - Schmelztiegel am Indischen Ozean

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 19:00 - 19:55 Uhr
4.5/5014
Lesermeinung
3sat Seamus O'Donell züchtet exotische Pflanzen im Nordwesten Irlands.

Golfstrom - Von den Azoren an den Polarkreis

Natur+Reisen | 20.01.2019 | 14:15 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jason Derulo, Olly Murs und Sasha müssen entscheiden, welche Cover-Versionen ihrer Hits ihnen am besten gefallen haben.

Am 17. Januar startet bei ProSieben die neue Show "My Hit. Your Song." Die erste Folge kann mit Welt…  Mehr

Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Es geht nicht in erster Linie um die Gewichtsabnahme: Fastenkuren können vor allem zahlreiche Krankheitssymptome zumindest mildern.

Aktuelle Studien belegen, dass sich Fasten tatsächlich positiv auf die Gesundheit und die Lebenserwa…  Mehr

Mirja Boes (links) und Sina Tkotsch glänzen erneut als "Beste Schwestern".

Weil in der ersten Staffel so viele Zuschauer einschalteten, dürfen sich die ungleichen Schwestern E…  Mehr