Goodbye DDR

Vorspann Sendereihe "Goodbye DDR". Vergrößern
Vorspann Sendereihe "Goodbye DDR".
Fotoquelle: ZDF/Mark v. Seydlitz
Report, Geschichte
Goodbye DDR

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
ZDFinfo
Di., 17.07.
07:00 - 07:45
Erich und die Mauer


"Das Volk steht hinter der Partei", konstatierte Honecker im Oktober 1989. Tage später war er gestürzt, davongejagt von dem Volk, dem er das Recht auf Selbstbestimmung abgesprochen hatte. 40 Jahre lang prägte Erich Honecker, Bergarbeitersohn aus dem saarländischen Neunkirchen, die Geschichte der DDR. Die Dokumentation verknüpft das Psychogramm des Staats- und Parteichefs mit Lebensgeschichten aus dem Mauerstaat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Mobiliar von Versailles

Das Mobiliar von Versailles - Vom Sonnenkönig bis zur Revolution

Report | 19.07.2018 | 11:20 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Strandleben in Sellin um 1930. Der Fotograf Hans Knospe  (1899 - 1999) lichtet mehr als 80 Jahre lang Urlauber an Rügens Stränden ab.

Strandleben - Die Geschichte der deutschen Seebäder 2

Report | 19.07.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Hasdai und Mundhir diskutieren über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Religionen Judentum und Islam (Jürgen Mai, Ivan Gallardo, Hans-Jürgen Pabst und Elias Kassner).

Terra MaX - Geschichte der Religionen - Judentum, Christentum und Islam

Report | 21.07.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr