Gorky Park

Spielfilm, Thriller
Gorky Park

Infos
Originaltitel
Gorky Park
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1983
Kinostart
Do., 15. Dezember 1983
DVD-Start
Do., 17. April 2003
Servus TV
Sa., 09.06.
22:20 - 00:40


Ein schwieriger Fall für den russischen Polizei-Inspektor Renko . Im Moskauer Gorky-Park wurden drei Leichen gefunden, die offenbar mit einer KGB-Waffe getötet wurden. Die Ermittlungen führen Renko zu dem US-Amerikaner Kirwill und der hübschen russischen Studentin Irina . Wenig später erfährt der Inspektor, dass sich unter den Getöteten der Bruder Kirwills befand. Auch die junge Russin kannte die Opfer. Beide willigen ein, Renko bei der Suche nach den Tätern zu unterstützen. Über Irina kommt Renko mit dem undurchschaubaren amerikanischen Unternehmer Jack Osborne in Kontakt. Osborne ist als Pelzhändler tätig, will jedoch mit dem Schmuggel von russischen Zobeln das große Geld machen. Renko scheint auf eine Spur gestoßen zu sein. Doch was hat der Geheimdienst seiner Regierung mit dem Fall zu tun? Und welche Rolle spielt Irina? Michael Apted ist einer der vielseitigsten britischen Regisseure des modernen Unterhaltungskinos. Insbesondere mit Agenten-Thrillern wie "James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug" und "Enigma" hat er sein Können unter Beweis gestellt. Sein Spionagefilm "Gorky Park" spielt in den 1980ern zur Zeit des Kalten Krieges, wobei es Apted um eine möglichst authentische Darstellung des Polizeialltags in der Ex-Sowjetunion ging. Als Vorlage diente der gleichnamige Bestseller von Martin Cruz Smith. Dem Regisseur war es damals noch nicht gestattet, an Original-Schauplätzen in Russland zu drehen, deshalb mussten die Außenaufnahmen in Schottland und Finnland stattfinden. William Hurt spielt Chefinspektor Renko, Joanna Pacula verkörpert die schöne Irina. Bösewicht Jack Osborne wird von Hollwood-Legende Lee Marvin dargestellt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gorky Park" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Jagd auf Roter Oktober

Jagd auf Roter Oktober

Spielfilm | 28.05.2018 | 20:15 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/5021
Lesermeinung
KabelEins Ein perfekter Mord

Ein perfekter Mord

Spielfilm | 06.06.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
KabelEins Tödliches Vertrauen

Tödliches Vertrauen

Spielfilm | 06.06.2018 | 22:35 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5010
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr